Project

Back to overview

The Exterior of Philosophy: On the Practice of New Confucianism

English title The Exterior of Philosophy: On the Practice of New Confucianism
Applicant Weber Ralph
Number 179276
Funding scheme Project funding (Div. I-III)
Research institution Europainstitut der Universität Basel
Institution of higher education University of Basel - BS
Main discipline Philosophy
Start/End 01.02.2019 - 31.01.2023
Approved amount 1'052'232.00
Show all

All Disciplines (2)

Discipline
Philosophy
Sociology

Keywords (5)

Confucianism; Sociology of Philosophy; Chinese Intellectual History; Chinese Philosophy; Chinese Politics

Lay Summary (German)

Lead
Der Neue Konfuzianismus ist eine der bedeutensten philosophischen Bewegungen im China des 20. Jahrhunderts. Die Texte der Exponenten dieser Bewegung haben in jüngster Zeit eine beachtliche philosophische Rezeption erfahren. Das Forschungsprojekt untersucht die wichtigsten Akteure und Texte des Neuen Konfuzianismus unter Inanspruchnahme explizit soziologischer Zugänge, hält dabei aber dezidiert am philosophischen Erkenntnisinteresse fest. So besehen geht es also um die Erprobung einer Soziologie der Philosophie in philosophischer Hinsicht.
Lay summary

Das Forschungsprojekt untersucht die philosophische Bewegung des Neuen Konfuzianismus mittels einer soziologischen Perspektive für philosophische Zwecke. Der Neue Konfuzianismus ist ein zugleich prominentes und umstrittenes Thema in gegenwärtigen ostasiatischen akademischen und politischen Debatten. Befürworter, Kritiker und Gelehrte diskutieren seine philosophische und gesellschaftliche Relevanz. Seit geraumer Zeit hat der Neue Konfuzianismus in der europäischen und amerikanischen Forschungslandschaft eine gesteigerte Aufmerksamkeit erfahren. Dabei standen entweder historische, entlang dem Genre der intellectual history orientierte oder systematisch-philosophische Zugänge im Vordergrund. Das Forschungsprojekt baut auf jüngeren Arbeiten auf, die explizit soziologische Zugänge zur Erforschung des Neuen Konfuzianismus wählen, tut dies aber in dezidiert philosophischer Hinsicht. Konkret erforscht werden etwa mittels einer auf Leo Strauss basierenden esoterischen Interpretationsmethode die unter Zensurbedingungen entstandenen Schriften Neuer Konfuzianer auf dem chinesischen Festland nach der Machtübernahme der Kommunisten oder die hitzigen Debatten zwischen Neuen Konfuzianern und liberalen Denkern im Taiwan der 1950er Jahre. Unter Bezugnahme auf einschlägige Literatur in der Soziologie erprobt das Forschungsprojekt allgemein die Möglichkeit einer Soziologie der Philosophie als Teildisziplin innerhalb der Philosophie.

Direct link to Lay Summary Last update: 11.10.2018

Responsible applicant and co-applicants

Employees

Associated projects

Number Title Start Funding scheme
169154 Authenticity in Comparison: The Case of Chinese Philosophy 01.12.2016 Project funding (Div. I-III)

Abstract

The proposed research project studies New Confucian philosophy by deploying a sociological perspective for philosophical aims. New Confucianism is a prominent and contested subject in contemporary East Asian academic and political debates, with advocates, critics and scholars arguing about its relevance. Since the beginning of this century, New Confucianism has received much attention in European-language scholarship as well, and has been particularly understood as a philosophy. The existing scholarship, however, has often chosen an approach that is either historical,as in the genre of intellectual history, or philosophical, tuned towards showing the contemporary philosophical relevance of New Confucianism. The current project builds on recent studies that add to these established approaches by offering sociological perspectives on New Confucianism. The ambition of the project is to pursue this perspective, but examine its potential for markedly philosophical readings of New Confucianism. The project hence breaks new ground in terms of its disciplinary approach beyond the specific context of New Confucianism. Drawing on work done inSociology, the research project explores the possibilities of a Sociology of Philosophy approached as a philosophical sub-discipline.
-