Publication

Back to overview Show all

Book (peer-reviewed)

Editor , Gartmann Thomas
Publisher Schwabe, Basel
ISBN 978-3-7965-4262-6
DOI 10.24894/978-3-7965-4262-6

Open Access

Abstract

Paul Klee gehort nicht nur zu den prägendsten Malerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, sondern hatte auch eine starke Affinität zur Musik. So schrieb er unter anderem Musikkritiken, spielte als Amateur hervorragend Geige und verkehrte mit vielen Komponisten. Mit seinen Werken und seinen theoretischen Schriften wie den Unterrichtsmaterialien am Bauhaus inspiriert er bis heute zahlreiche Komponistinnen und Komponisten. Dieser Band präsentiert Texte über musikalisch beeinflusste und die Musik beeinflussende Werke Klees, insbesondere seine Beschäftigung mit Johann Sebastian Bach sowie die Rezeption seines gestalterischen Denkens im aktuellem Musikschaffen von Pierre Boulez bis Harrison Birtwistle.
-