Publication

Back to overview Show all

Original article (peer-reviewed)

Journal Schweizerisches Archiv für Volkskunde
Volume (Issue) 112
Page(s) 6 - 23
Title of proceedings Schweizerisches Archiv für Volkskunde

Abstract

Der Beitrag gefolgt und verbindet zwei Ziele. Am Beispiel der Sammlung der Hanro AG entfaltet er zum einen Potentiale und Perspektiven einer Kulturanthropologie der Kleidung, die Kleidung als Handlungsfeld und als vestimentäre Praxis des Sich-Kleidens konzeptualisiert. Neben diesen allgemeinen theoretischen Überlegungen stellt der Beitrag zum anderen ein konkretes For- schungsprojekt vor, das sich der Sammlung der Textilfirma Hanro zuwendet. In drei Teilprojek- ten geht es dem Zusammenspiel von Kleidung, Körper und Kultur nach und verdeutlicht dabei die Notwendigkeit inter- und transdisziplinärer Perspektiven, die nicht nur akademische Fächer, sondern auch die kulturellen Institutionen Archiv, Museum und Universität verbinden und re- flektieren.
-