Publication

Back to overview

Geld, Zwang, Instrumente

Type of publication Not peer-reviewed
Publikationsform Original article (non peer-reviewed)
Author Röller Nils,
Project Indirekte Erfahrungen
Show all

Original article (non peer-reviewed)

Journal Inaesthetics
Title of proceedings Inaesthetics

Abstract

Der Roman „Moby Dick“ von Hermann Melville rekurriert auf magnetische Phänomene und auf Instrumente, die diese Phänomene nutzten: Kompasse, Quadranten, Karten als Navigationsmittel, aber auch Harpunen, die magnetisch wirken. Das Gefüge von Schiff, Mensch und Geräten erweckt auf den ersten Blick den Anschein eines monströsen und opaken Mechanismus', dessen sich Ahab bedient. Es können jedoch auch alternative Umgangsformen mit diesen Instrumenten festgestellt werden. So beschreibt der erzählende Ismael Instrumente als Bedingungen von Raumzeitzellen.
-