Publication

Back to overview Show all

Contribution to book (peer-reviewed)

Book IDT 2017 - Band 2 Sektionen
Editor , Studer Thomas; , Wiedenkeller Eva; , Karges Katharina; , Barras Malgorzata
Publisher Erich Schmidt Verlag, Berlin
Page(s) 111 - 117
ISBN 978-3-503-18162-9
Title of proceedings IDT 2017 - Band 2 Sektionen

Abstract

Kommunikative Kompetenzen beim Lernen einer Fremdsprache werden im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen durch Profile erfasst, die Sprachkompetenzen durch eine Anzahl von sog. KANN-Deskriptoren beschreiben. Solche Deskriptoren existierten bisher nur für gesprochene Sprachen. Zur empirischen Bestimmung von Deskriptoren für Gebärdensprachen wurde eine Methode entwickelt, die Weiterbildung mit Forschung, Gegenstandsbestimmung mit seiner Entwicklung und Medienwechsel mit Vermittlung vereint sowie eine enge Kooperation zwischen Forschungsteam, Lehrpersonen und Gehörlosengemeinschaft beinhaltet. Wie dies erreicht worden ist, stellt der folgende Beitrag dar. Die aufgezeigte Methode ist ein typisches Beispiel für einen Mixed-Methods-Ansatz.
-