Publication

Back to overview

Lehrmittelpolitik. Eine Governance-Analyse der schweizerischen Lehrmittelzulassung.

Type of publication Peer-reviewed
Publikationsform Book (peer-reviewed)
Author Lukas Lehmann (Hrsg),
Project Lehrmittelpolitik als schulische Wissenspolitik
Show all

Book (peer-reviewed)

Publisher VS Verlag für Sozialwissenschaften. (Reihe Educational Governance)., Wiesbaden

Abstract

Lehrmittelpolitik ist ein zentrales Element der Steuerung moderner Bildungspolitik. Durch sie wird definiert, welches Wissen, welches Fähigkeiten und welche Werte in den Schulunterricht transportiert werden. Zur Festlegung des Wissenskorpus hat der Staat Approbationsverfahren definiert und mit deren Durchführung bestimmte Akteure aus Schule, Politik und Gesellschaft beauftragt. Im folgenden Band wird am Beispiel der schweizerischen Lehrmittelpolitik aus governanceanalytischer und wissenssoziologischer Perspektive aufgezeigt, wie die Approbationsverfahren von Lehrmitteln organisiert sind, nach welchen Kriterien Lehrmittel beurteilt und wie Zulassungsentscheide legitimiert werden.
-