Publication

Back to overview

AI: How Privacy Impact Assessments serve to minimise risks in projects with artificial intelligence

Type of publication Peer-reviewed
Publikationsform Original article (peer-reviewed)
Author Möhrke-SobolewskiChristine,
Project Legal Challenges in Big Data. Allocating benefits. Averting risks.
Show all

Original article (peer-reviewed)

Journal Jusletter IT
Page(s) 10
Title of proceedings Jusletter IT

Abstract

Künstliche Intelligenz (KI) setzt Datenschutz voraus – ein Plädoyer für die effiziente Nutzung der Datenschutzfolgeabschätzung bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Der folgende Beitrag befasst sich mit verschiedenen Aspekten künstlicher Intelligenz: Nach einer Einleitung zu Kritik, Mythen und öffentlicher Meinung zu KI-Projekten (I), werden sodann einige gravierende datenbasierte Risiken für Unternehmen und Betroffene erläutert (II). Schließlich wird dargelegt, wie Datenschutz als Best Practice letztlich der Risikominimierung dient und worin die Chancen der europäischen Gesetzgebung für Unternehmen und Betroffene liegen (III).
-