Lead
Psychologie beschäftigt sich mit zahlreichen Eigenschaften von Personen, welche nicht direkt beobachtbar sind. Beispiele sind etwa Intelligenz, Aufmerksamkeit, oder Persönlichkeitseigenschaften wie Extraversion. Zur Erfassung dieser Eigenschaften werden in der Regel psychologische Tests und Fragebögen eingesetzt. Diese Tests werden in empirischen Studien einer strengen Qualitätssicherung unterworfen. Dieses Projekt dient der Entwicklung einer frei zugänglichen Software-Toolbox und neuer statistischer Verfahren, um Psychologen bei dieser Qualitätssicherung zu unterstützen.

Lay summary
Psychologische Tests und Fragebögen sind in der Psychologie und verwandten Wissenschaften weit verbreitet, um verschiedene Eigenschaften wie etwa Intelligenz, Gedächtnis, Aufmerksamkeit oder auch Persönlichkeitseigenschaften wie Extraversion oder Offenheit zu erfassen. An psychologische Testverfahren wird dabei der Anspruch gestellt, dass sie strengen Gütekriterien genügen, etwa hinsichtlich ihrer Fairness. Die Prüfung dieser Gütekriterien erfolgt zum Teil durch empirische Studien, also datenbasierte Analysen.

In diesen Analysen werden oft Modelle der modernen psychologischen Testtheorie (oder Item-Response-Theorie) verwendet, um das Antwortverhalten der Personen zu beschreiben. Dieses Projekt hat zum Ziel, eine Software-Toolbox zu entwickeln, welche Psychologen bei der Entwicklung und Analyse psychologischer Tests auf Basis dieser Modelle unterstützen. Die dabei entwickelte Software wird frei zugänglich und kostenlos sein.

Im Rahmen dieser Entwicklung werden auch neuartige statische Verfahren zur Analyse psychologischer Tests entwickelt, welche ebenfalls über Software Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Diese Verfahren unterstützen Anwender bei der Planung und Durchführung der Qualitätssicherung psychologischer Tests.