Lead
Ausgehend vom Umstand, dass eine hohe durchschnittliche Lebensqualität oft mit einem hohen Ressourcenverbrauch einhergeht, werden im Projekt Lebensqualität und Nachhaltige Entwicklung zusammen gedacht. Eine wesentliche Ausgangsfrage ist, wie hohe Lebensqualität in all ihren Dimensionen und Nachhaltige Entwicklung vereinbar sind, resp. wie eine Nachhaltige Lebensqualität - am Beispiel von Pärken von nationaler Bedeutung - erreicht werden kann.

Lay summary

Das Projekt verfolgt das Ziel, Erkenntnisse über die verschiedenen Aspekte Nachhaltiger Lebensqualität und entsprechende Fördermöglichkeiten zu gewinnen. Konkrete Ziele sind, die Sicht der Bevölkerung bezüglich der verschiedenen Aspekte von Lebensqualität zu kennen (bezüglich materieller wie immaterieller Aspekte), zu wissen, wie die verschiedenen Aspekte mit Nachhaltiger Entwicklung vereinbar sind resp. zusammenhängen, und wie Nachhaltige Lebensqualität in Pärken gefördert werden kann. Ein weiteres Ziel ist, ein Mess- resp. Monitoring-Instrument Nachhaltiger Lebensqualität zu entwickeln und zu testen und dieses den Pärken zur Verfügung zu stellen. Dazu werden verschiedene Untersuchungen in der UNESCO Biosphäre Entlebuch und im Regionalen Naturpark Gantrisch durchgeführt, so eine qualitative Befragung zu den subjektiven Sichten von Lebensqualität und eine quantitative Untersuchung zu den Zusammenhängen von Lebensqualität, Nachhaltigkeitsaspekten und Parkaktivitäten. Ebenso wird ein Instrument zur Erfassung von Nachhaltiger Lebensqualität entwickelt und getestet.

Das Projekt erforscht Möglichkeiten, wie Nachhaltige Lebensqualität unterstützt werden kann. Es will die wissenschaftliche wie praxisbezogene Diskussion um Nachhaltige Lebensqualität befördern und insbesondere zu entsprechenden Umsetzungen Nachhaltiger Lebensqualität in Pärken von nationaler Bedeutung beitragen.