Lead
Nanostrukturen sind Strukturen mit einer Grösse von einigen millionstel Millimetern in wenigstens zwei Dimensionen. In unserer Gruppe wurden erstmals Nanofilamente synthetisiert, die auf Oberflächen zu extrem wasser- und ölabweisenden Eigenschaften führen.

Lay summary

Das sehr einfache Verfahren basiert auf der Herstellung von Silikon, einem chemisch weitgehend inerten und ungefährlichen Material. Da auch die Herstellung sehr kostengünstig ist, gelten Silikonnanofilamente als vielversprechender Ansatz, Oberflächen in Bezug auf Wasser und Ölabweisung, sowie Selbstreinigung zu modifizieren.

Bislang ist der Mechanismus der Nanofilamentbildung weitgehend unklar. Es ist lediglich bekannt, dass eine gewisse Feuchtigkeit erforderlich ist. Auch kann man die Nanofilamente in der Gasphase und der flüssigen Phase erzeugen. Da bei beiden Prozessen praktisch gleichaussehende Filamente entstehen, liegt vermutlich ein prinzipiell gleicher Mechanismus vor.

Im Rahmen dieses Projektes sollen wesentliche Erkenntnisse gewonnen werden, um einen Synthesemechanismus der Nanofilamente vorschlagen zu können. Als analytische Methode soll insbesondere die Rasterelektronenmikroskopie und die Transmissionselektronenmikroskopie zum Einsatz kommen.

Im Rahmen dieses Projektes sollen wesentliche Erkenntnisse gewonnen werden, um einen Synthesemechanismus der Nanofilamente vorschlagen zu können. Als analytische Methode soll insbesondere die Rasterelektronenmikroskopie und die Transmissionselektronenmikroskopie zum Einsatz kommen.