Lead
Heute werden oft Informationen ├╝ber ganze Netzwerke ├╝bermittelt und abgespeichert. Ziel des Projektes ist dieEntwicklung besserer Codierungsmethoden welcheFehler entdeckt und auch korrigieren kann. Fortschrittein dieser Forschung wird Auswirkungen auf die nexten Generationenvon kommunikationssystemen haben.

Lay summary

Codierungstheorie befasst sich mit der Beschreibung von Information in einer Weise welche  das Entdecken und das Korrigieren von Fehlern gewährt so lange die Anzahl der Fehler nicht zu gross ist. Traditionelle Kommunikationssysteme betrachteten den Informationsfluss zwischen zwei Parteien  und traditionelle Codierungstheorie beschäftigte sich mit Codierungsmethoden für solche Systeme.

Moderne Kommunikationssysteme und Speichersysteme machen oft Gebrauch von einem ganzen Netzwerk  von Übertragungsstationen. Es kommen oft auch Szenarien vor wo eine Partei Information über eine Vielzahl von Übertragungsstationen an eine Vielzahl von Empfängern schickt. Zum Beispiel ist die TV Übertragung über das Internet und das Handy-Netz von dieser Natur. Mit der Technik von Netzwerk Codierung versuchen Forscher Methoden zu entwickeln welche garantieren dass Fehler entdeckt und korrigiert werden. Die angewandte Algebragruppe der Universität Zürich entwickelt neue Codierungsmethoden für die Netzwerk Übertragung. Die Forschungsgruppe ist dabei auch in ein grösseres europäisches Projekt eingebunden.

Siehe: http://www.network-coding.eu/