Lead
Zytokinine sind Pflanzenhormone mit vielfältigen essentiellen Funktionen in Pflanzen. Zytokinine aktivieren in Zielzellen eine Signalskaskade, welche das Zellverhalten steuert. Ein ungelöstes Problem besteht darin, welche Mechanismen bestimmen, wie die Zellen ausgewählt weden, welche auf das Signal reagieren. Wir untersuchen die Rolle von Zytokinin Transportern, welche die Signalantwort gezielt lokalisieren. Unabhängig davon haben wir beobachtet, dass Pflanzen über epigenetische Mechanismen eine Mutation kompensieren können, in einer Art von Selbstheilung. Wir beschreiben die molekularen Mechanismen, wie das reguliert wird.

Lay summary

Inhalt und Ziel des Forschungsprojekts

Für die neue Rolle von Zytokinin in der Entwicklung des embryonalen Wurzelstammzellsystems haben wir Zielgene identifiziert, deren funktionelle Rolle wir durch gezielte Tests analysieren werden. Das Ziel ist es, sowohl die Entwicklung des Stammzellsystems als auch die Rolle von Zytokinin besser zu verstehen.

Wir haben Mitglieder aus der Genfamilie von Purin Permeasen (PUP) identifiziert, welche für die Verteilung und den Transport von Zytokinin im Gewebe und den Zellen wichtig sind. Die vorgeschlagenen Projekte sollen deren Rolle für Zytokininantwort und die Pflanzenentwicklung beschreiben.

Wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Kontext des Forschungsprojekts

Zytokinine sind klassische Pflanzenhormone, welche in fundamentale Prozesse der Pflanzenentwicklung involviert sind. Ein besseres Verständnis der Zytokininsignalprozesse erlaubt ein besserer Verständnis der Pflanzenentwicklung, und also einen klügeren Umgang mit Pflanzen in der Landwirtschaft und Natur. Da Pflanzen als Nahrungsmittel und Sauerstoffproduzenten unabdingbar für das tierische und menschliche Leben auf diesem Planeten sind, ist dies hilfreich für die Menschen.