Lead
Die Entwicklung von quelloffener Software wird heutzutage durch sogenannte Repositorien unterstützt. Beispiele sind GitHub oder SourceForge. Diese Repositorien beheimaten oft mehrere hunderttausend Software Projekte und ihre Infrastruktur erleichtert verteilten Entwicklungsteams die Koordination erheblich. Gleichzeitig bieten diese Repositorien einen reichen Schatz an Daten über den Entwicklungsprozess und somit Vergleichswerte, sowie hohes Potential für empirische Forschung.

Lay summary
Inhalt und Ziel des Forschungsprojekts:
Forscher haben erste wertvolle Einsichten darüber gewonnen, welche Dynamik die verteilte Entwicklung von Software antreibt und wie die damit verbundenen Prozesse zu optimieren sind. Als junges Forschungsfeld sieht sich dieser Bereich jedoch fundamentalen Herausforderungen gegenüber, welche die Validität der wissenschaftliche Ergebnisse in Frage stellen könnten. So ist beispielsweise die Replizierbarkeit von wissenschaftlichen Studien nicht immer gegeben.
 
Unser übergeordnetes Ziel ist daher, die Überprüfbarkeit der Ergebnisse zu fördern. Ein weiterer Fokus wird die Schaffung von Referenzwerten sein, anhand welcher Software-Projekte objektiv in ihrer Qualität beurteilt werden können.
 
Wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Kontext des Forschungsprojekts:
Unsere Arbeit wird einheitliche Datenformate und Vorgehensweisen für die Forschung im Bereich der Software Evolutions Analyse definieren, die es Forschern erlauben wird, wichtige Erkenntnisse über die verteilte Software Entwicklung zu gewinnen, welche eingehender wissenschaftlicher Prüfung standhalten. Software Ingenieuren werden wir ein Rahmenwerk an die Hand geben, mit welchem sie die Qualität ihrer Software und die damit verbundenen Entwicklungsprozesse im globalen Zusammenhang besser beurteilen und ggf. Massnahmen zur Optimierung einleiten können.