Project

Back to overview

Archäologische Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien) II

English title Archaeological excavations at Francavilla Marittima (Calabria) II
Applicant Guggisberg Martin
Number 140261
Funding scheme Project funding (Div. I-III)
Research institution Klassische Archäologie Departement Altertumswissenschaften Universität Basel
Institution of higher education University of Basel - BS
Main discipline Archaeology
Start/End 01.04.2012 - 30.09.2015
Approved amount 383'072.00
Show all

Keywords (19)

geometrische Zeit; Bestattungssitte; Italien; Oinotrier; Phönizier; Eisenzeit; Griechen; Nekropole; Kolonisation; Akkulturation; Interkulturalität; Geometric period; Burial customs; Italy; Oinotrians; Necropolis; Colonization; Acculturation; Interculturality

Lay Summary (German)

Lead
Lay summary

In Fortsetzung der bisherigen Untersuchungen konzentrieren sich die Ausgrabungen des Seminars für Klassische Archäologie der Universität Basel in den kommenden drei Jahren auf die Erforschung eines zentralen Areals in der grossen eisenzeitlichen Nekropole von Francavilla Marittima in Kalabrien (9.-6. Jh. v. Chr.). Ziel ist es, einerseits die Bedeutung des Bestattungsplatzes im Areal "Strada" im Rahmen der Genese und Entwicklung der gesamten Nekropole zu klären sowie andererseits einen Beitrag zur Erhellung der kulturellen Interaktion zwischen der einheimischen Bevölkerung (den' Oinotriern') und den nach Westen expandierenden Griechen und Phöniziern aus der Perspektive der Erstgenannten zu leisten. Durch seine Lage an einem Kreuzungspunkt wichtiger Verkehrswege spielt die antike Siedlung von Francavilla Marittima, vor deren Toren um 720 v. Chr. die griechische Kolonie Sybaris gegründet wird, eine wichtige Rolle im Rahmen der griechischen und phönizischen 'Kolonisation' des westlichen Mittelmeergebietes, namentlich in der Frühphase dieses Prozesses. Die bisherigen Grabungen haben erste wichtige Aufschlüsse über die Bestattungssitten und die sozialen Repräsentationsformen (Tracht, Waffen, Exotika, Keramikbeigaben etc.) der lokalen Elite zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme mit den Griechen geliefert, die es in den kommenden Jahren zu vertiefen und zu erweitern gilt. 

Direct link to Lay Summary Last update: 21.02.2013

Responsible applicant and co-applicants

Employees

Publications

Publication
Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2014
Guggisberg Martin, Colombi Camilla, Spichtig Norbert (2016), Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2014, in Antike Kunst, 59, 53-65.
Francavilla Marittima, Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2012
Guggisberg Martin, Colombi Camilla, Spichtig Norbert (2016), Francavilla Marittima, Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2012, in Pino Altieri (ed.), Società Lagaria onlus, Francavilla Marittima, 226-236.
Francavilla Marittima, Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2013
Guggisberg Martin, Colombi Camilla, Spichtig Norbert (2016), Francavilla Marittima, Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2013, in Pino Altieri (ed.), Società Lagaria Onlus, Francavilla Marittima, 8-22.
Auf den Spuren der ersten Griechen in Italien. Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima
Guggisberg Martin A., Colombi Camilla, Spichtig Norbert (2015), Auf den Spuren der ersten Griechen in Italien. Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima, in Archäologie Schweiz, 38(2015), 16-23.
Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2013
Guggisberg Martin A., Colombi Camilla, Spichtig Norbert (2014), Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2013, in Antike Kunst, 57(2014), 78-91.
Gli scavi dell'Università di Basilea nella necropoli di Francavilla Marittima
Colombi Camilla (2014), Gli scavi dell'Università di Basilea nella necropoli di Francavilla Marittima, in Bolletino. Associazzione Archeologica Ticinese, 26, 15-22.
Indigeni e Greci prima e dopo Sibari: nuovi dati sulla continuità d’occupazione della necropoli di Macchiabate di Francavilla Marittima
Camilla Colombi, Guggisberg Martin (2014), Indigeni e Greci prima e dopo Sibari: nuovi dati sulla continuità d’occupazione della necropoli di Macchiabate di Francavilla Marittima, in Rivista dell'Istituto nazionale d'archeologia e storia dell'arte, 69, 53-66.
The Macchiabate Necropolis in Francavilla Marittima (Calabria): Some preliminary notes on the recent excavations by the University of Basel
Martin A. Guggisberg (2014), The Macchiabate Necropolis in Francavilla Marittima (Calabria): Some preliminary notes on the recent excavations by the University of Basel, in Nijboer Albertus Johannes (ed.), Peeters, Leuven, 153-167.
Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2012
Guggisberg Martin A., Colombi Camilla, Spichtig Norbert (2013), Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2012, in Antike Kunst, 56(2013), 62-71.
Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2014
Guggisberg Martin A., Colombi Camilla, Spichtig Norberg, Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien). Bericht über die Kampagne 2014, in Antike Kunst, 58(2015).
Francavilla Marittima. Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2013
Martin A. Guggisberg, Camilla Colombi, Norbert Spichtig, Francavilla Marittima. Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2013, in Pino Altieri (ed.), Selbstverlag, Francavilla Marittima.
Indigeni e Greci prima e dopo Sibari: nuovi dati sulla continuità d'occupazione della necropoli di Macchiabate di Francavilla Marittima
Martin Guggisberg, Camilla Colombi, Indigeni e Greci prima e dopo Sibari: nuovi dati sulla continuità d'occupazione della necropoli di Macchiabate di Francavilla Marittima, in Piero Guzzo (ed.), Rivista dell’Istituto Naizonale di Archeologia e Storia dell’Arte , Rom.
Local identity and cultural exchange in (pre-) colonial Francavilla Marittima: the Macchiabate necropolis in the light of new excavations
Martin Guggisberg, Local identity and cultural exchange in (pre-) colonial Francavilla Marittima: the Macchiabate necropolis in the light of new excavations, in Donellean Lieve, Nizzo Valentino (ed.), unbekannt, unbekannt.
Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2012
Guggisberg Martin A., Colombi Camilla, Spichtig Norbert, Scavi dell’Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2012, in Altieri Pino (ed.), Associazione Lagaria onlus, Francavilla Marittima.

Collaboration

Group / person Country
Types of collaboration
Institut für Archäologie, Universität Zürich Switzerland (Europe)
- Research Infrastructure
Institute of Archaeology, Universität Groningen Netherlands (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Università di Cosenza, Istituto di Archeologia Italy (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Museo Archeologico di Sibari Italy (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Research Infrastructure
- Exchange of personnel

Scientific events

Active participation

Title Type of contribution Title of article or contribution Date Place Persons involved
55° Convegno Internazionale di Studi sulla Magna Grecia "Produzioni e committenze in Magna Grecia" (Taranto, I) Poster Francavilla Marittima (CS), Necropoli di Macchiabate: 2015 24.09.2015 Tarent, Italy Colombi Camilla; Guggisberg Martin;
EAA Glasgow, session "diffusion and transformation of burial practices in the Italian peninsula. Investigating the connections between funerary customs in Europe and the Mediterranean during the Bronze Age and the Early Iron Age Talk given at a conference Tradition and Innovation in the funerary practice of (pre-) colonial Francavilla Marittima 05.09.2015 Glasgow, Great Britain and Northern Ireland Guggisberg Martin;
Le giornate della ceramica: dalla terra e dal fuoco Talk given at a conference Tra mondo indigeno e mondo greco: forme ibride nella ceramica precoloniale di Francavilla Marittima 24.06.2015 Francavilla Marittima, Italy Guggisberg Martin;
Seniorenuniversität Basel Individual talk Auf den Spuren der ersten Griechen in Italien. Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima, Kalabrien 21.04.2015 Basel, Switzerland Guggisberg Martin;
Seniorenuniversität Basel Individual talk Auf den Spuren der ersten Griechen in Italien. Basler Ausgrabungen in Francavilla Marittima, Kalabrien 20.04.2015 Basel, Switzerland Guggisberg Martin;
Seminar Prof. L. Thommen: Die griechische Kolonisation Individual talk Francavilla Marittima: eine einheimische Siedlung in der Zeit der griechischen Kolonisation", gehalten am 12.03.15 am Seminar 12.03.2015 Basel, Switzerland Colombi Camilla;
Öffentlicher Vortrag Individual talk Einheimische und Griechen in Süditalien: Die eisenzeitliche Nekropole von Francavilla Marittima bei Sybaris, Kalabrien 12.01.2015 Universität Göttingen, Germany Guggisberg Martin;
"Wo warst Du so lange?“ Veranstaltung der Studierenden des Departements Altertumswissenschaften der Universität Basel Talk given at a conference Ausgrabungen in der eisenzeitlichen Nekropole von Francavilla Marittima, Kalabrien 09.12.2014 Basel, Switzerland Colombi Camilla;
Giornata Francavillese Talk given at a conference Francavilla Marittima. Scavi dell'Università di Basilea nella necropoli di Macchiabate 2014 08.11.2014 Francavilla Marittima, Italy Colombi Camilla;
54° Convegno Internazionale di Studi sulla Magna Grecia "Ibridazione ed integrazione in Magna Grecia - Forme modelli dinamiche" (Taranto, I) Poster Francavilla Marittima (CS), Necropoli di Macchiabate: 2014 25.09.2014 Tarent, Italy Colombi Camilla; Guggisberg Martin;
Giornata Francavillese Talk given at a conference Francavilla Marittima, Macchiabate. Gli scavi dell'Università di Basilea, campagna 2013 09.11.2013 Francavilla Marittima, Italy Colombi Camilla; Guggisberg Martin;
53° Convegno Internazionale di Studi sulla Magna Grecia "Polis e Politeiai nella Magna Grecia arcaica e classica" (Taranto, I) Poster Francavilla Marittima (CS), Necropoli di Macchiabate 2013 26.09.2013 Tarent, Italy Guggisberg Martin; Colombi Camilla;
Öffentlicher Vortrag Individual talk Am Schnittpunkt von Kulturen: Die eisenzeitliche Nekropole von Francavilla Marittima bei Sybaris, Kalabrien 16.04.2013 Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum, Germany Guggisberg Martin;
Autour d'Astypalée. Monde funéraire et image Talk given at a conference Une tombe d'enfant à amulettes à Francavilla Marittima, près de Sybaris (Calabre) 26.03.2013 Université de Fribourg, Switzerland Guggisberg Martin;
Öffentlicher Vortrag Individual talk Kulturkontakte in Süditalien: Die eisenzeitliche Nekropole von Francavilla Marittima bei Sybaris, Kalabrien 22.02.2013 Universität Zürich, Switzerland Guggisberg Martin;
Öffentlicher Vortrag Individual talk Einheimische und Griechen in Süditalien: Die eisenzeitliche Nekropole von Francavilla Marittima bei Sybaris, Kalabrien 16.01.2013 Freiburg, Germany Guggisberg Martin;
Giornata Archeologica Francavillese Talk given at a conference Francavilla Marittima, Macchiabate. Gli scavi dell'Università di Basilea, campagna 2012 10.11.2012 Francavilla Marittima, Italy Colombi Camilla; Guggisberg Martin;
Contextualizing early Colonization. International Conference Rome Talk given at a conference Local identity and cultural exchange in (pre-) colonial Francavilla Marittima: the Macchiabate necropolis in the light of new excavations 22.06.2012 Rom, Italy Guggisberg Martin;
Öffentlicher Vortrag Individual talk Griechen und Einheimische in Süditalien. Die eisenzeitliche Nekropole von Francavilla Marittima bei Sybaris, Kalabrien 24.05.2012 Universität Bochum, Germany Guggisberg Martin;
Öffentlicher Vortrag Individual talk Kulturkontakte in Süditalien: Die eisenzeitliche Nekropole von Francavilla Marittima bei Sybaris, Kalabrien 18.04.2012 Universität Heidelberg, Germany Guggisberg Martin;


Awards

Title Year
Teaching Excellence Award Universität Basel, Kategorie Top Aktuell 2016

Use-inspired outputs

Software

Name Year
Animierter 3D-Kurzfilm zur Entstehung eine Grabes für die Dauerausstellung des Museums v. Sibari 2015


Associated projects

Number Title Start Funding scheme
175613 Investigating colonial identity: Greek and Native interaction in Northern Calabria (800 - 500 BC) 01.06.2018 Project funding (Div. I-III)
199137 Macchiabate I. Ausgrabungen in der Nekropole von Francavilla Marittima, Kalabrien, 2009-2016: Die Areale Strada und De Leo 01.10.2020 Open Access Books
129594 Archäologische Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien) 01.04.2010 Project funding (Div. I-III)
129594 Archäologische Ausgrabungen in Francavilla Marittima (Kalabrien) 01.04.2010 Project funding (Div. I-III)

Abstract

Das vorliegende Gesuch gilt der Fortsetzung eines Forschungs- und Ausgrabungsprojektes in Francavilla Marittima (Kalabrien) das mit Mitteln des Schweizerischen Nationalfonds und weiteren Drittmitteln seit drei Jahren vom Archäologischen Seminar der Universität Basel durchgeführt wird (2009-2011). Der Antrag erfolgt im Anschluss an ein Gespräch mit Frau Danielle Ritter als Vertreterin des Forschungsrates, die ein prinzipielles Interesse am Projekt bekundet, jedoch ebenso auf die Notwendigkeit einer zeitlichen Beschränkung des Vorhabens, spätestens nach Ablauf einer weiteren 3-Jahres-Periode, hingewiesen hat. Im Mittelpunkt der bisherigen Ausgrabungen stand ein ausgewähltes Areal („Strada“) im Bereich der „Macchiabate“-Nekropole von Francavilla Marittima. Im Rahmen des neuen, wiederum auf 3 Jahre terminierten Projektes, sollen die begonnenen Arbeiten in eben diesem Areal fortgesetzt und zu Ende geführt werden. Hauptergebnis der bisherigen Grabungen war die Entdeckung eines neuen Bestattungsareals innerhalb der Nekropole, das sich durch einen bislang unbekannten Grabtypus (monumentale fossa-Gräber) vom Rest des Friedhofs deutlich abhebt. Die Frage nach dem Verhältnis dieser neu entdeckten Gräber zu dem direkt benachbarten Grab „Strada 1“, das durch den Fund einer phönizischen Bronzeschale Berühmtheit erlang hat, steht im Vordergrund unserer Forschungen. Mit ihr ist zugleich die Frage nach der Genese der Nekropole als ganzes angesprochen, die kaum zufällig genau in jenen Zeitpunkt im 9. und 8. Jahrhundert v. Chr. fällt, als sich die Kontakte zwischen der griechischen und der italischen Welt intensiveren und um 720 v. Chr. in nur gerade 10 km Entfernung von Francavilla Marittima die Kolonie Sybaris gegründet wird. Die Basler Ausgrabungen wollen einen Beitrag zur Erforschung dieses kulturgeschichtlich wichtigen Prozesses der Akkulturation und Kontaktaufnahme liefern, wobei der Fokus auf der indigenen italischen Kulturgruppe liegt, deren Rolle in der bisherigen Forschung erst am Rande berücksichtigt wurde. Die Basler Forschungen finden in enger Kooperation mit den wissenschaftlichen Aktivitäten des Institute of Archaeology der Universität Groningen statt, die sich auf die Siedlung und das Umland von Francavilla Marittima konzentrieren. In den vergangenen drei Jahren konnte das Areal Strada rund zur Hälfte ausgegraben werden (6 Gräber). Auf den uns zur Verfügung stehenden Georadarbildern (Abb. 1) sind noch mindestens sechs weitere Grabanlagen zu erkennen (einige davon direkt unter der Oberfläche und damit von der Erosion stark bedroht). Ziel der neuen dreijährigen Kampagne ist es, auch diese Gräber auszugraben, um so einen verlässlichen Überblick über den gesamten Bestattungsplatz zu gewinnen. Schon heute zeichnet sich ab, dass das Areal Strada innerhalb der Macchiabate-Nekropole eine besondere Rolle gespielt hat. Ausserdem versprechen wir uns von den Grabungen weitere wichtige Informationen zum Prozess der Akkulturation zwischen der griechischen und indigenen Welt im frühen 1. Jahrtausend v.Chr. Eine Verlängerung des Projektes nach dieser zweiten Dreijahreskampagne mit Mitteln des Schweizerischen Nationalfonds ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorgesehen.
-