Project

Back to overview

Galaktische Struktur und Entwicklung

English title Galactic Structure and Evolution
Applicant Buser Roland
Number 116731
Funding scheme Project funding
Research institution Departement für Physik Universität Basel
Institution of higher education University of Basel - BS
Main discipline Astronomy, Astrophysics and Space Sciences
Start/End 01.04.2007 - 31.12.2010
Approved amount 34'580.00
Show all

Keywords (19)

Basel stellar spectra library; BLoIS library of intergrated spectra; Milky way galaxy; Evolutionary/Population synthesis of HII galaxies; Galactic thick disk; structural parameters; age; and metallicity; Galactic halo; triaxiality; Galaxies; HII; Blue Compact; evolutionary synthesis; Basel-Palomar Survey; stellar RGU photometry data; stellar ugriz photometry data; Sloan Digital Sky Survey; galaxy spectra

Lay Summary (German)

Lead
Lay summary
Das Projekt hat zwei Hauptteile und wird in den beiden seit über 10 Jahren erfolgreichen internationalen Kollaborationen durchgeführt:

I. Das Projekt "Galaktische Struktur" besteht aus den folgenden Teilprojekten:

(1) Die Analyse der Basler dreifarbenphotometrischen Halo-Durchmusterung soll abgeschlossen werden mit der Bestimmung der grossräumigen stellaren Dichte-, Metallizitäts- und Altersstrukturen der galaktischen Populations-komponenten in insgesamt 14 Feldern. Damit wird die angestrebte homogene empirische Grundlage geschaffen für die theoretische Rekonstruktion der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Milchstrasse. Mindestens 2 Publikationen in der Zeitschrift Astronomy and Astrophysics sind vorgese-hen. Mitarbeiter: Rong (Nanjing) und Karaali (Istanbul).

(2) Neue Photometrie-Daten für eine grosse Zahl von Sternen einer systema-tischen Auswahl von Feldern aus dem (öffentlichen) Archiv des "Sloan Digit-al Sky Survey" werden mit der neuesten Version der herkömmlichen Methode der photometrischen Parallaxen bearbeitet. Das Ziel besteht einerseits darin herauszufinden, ob, und gegebenenfalls in welchem Ausmass, die Bestimmung der Strukturparameter der dicken Scheibe abhängig ist von der scheinbaren Helligkeit der Sterne; andererseits soll die für die galaktische Entstehungsgeschichte relevante Frage beantwortet werden, ob das Ellipsoid des galaktischen Halos dreiachsig ist oder nicht. Auch hier ist mindestens eine (eventuell zwei) Publikationen vorgesehen. Mitarbeiter:Karaali, Bilir, Ak (alle Istanbul).

II. Mit dem Projekt "Galaxienentwicklung" wird das in Basel entwickelte Forschungsinstrument STELLARPOP -- ein aus mehreren Komponenten bestehendes software-Paket für die Analyse bzw. Synthese von integriertem Licht -- auf eine grosse Stichprobe von Spektren sogenannter HII-Galaxien aus dem "Sloan Digital Sky Survey" angewandt. Damit werden sowohl Verlauf und Intensität der Sternbildung, als auch die Verlustrate ionisierender Strahlung bestimmt -- alles Grössen, von denen die Fragmentierung der Gaswolken abhängt und mit deren Kenntnis folglich auch unser Verständnis des Entstehungsprozesses dieser Galaxien verbessert wird. Auch in diesem Projekt wird die Reihe der bisher veröffentlichten Beiträge fortgesetzt (in der Zeitschrift Astronomy and Astrophysics). Mitarbeiter: Westera, Cuisinier, Telles (alle Rio de Janeiro).
Direct link to Lay Summary Last update: 21.02.2013

Responsible applicant and co-applicants

Associated projects

Number Title Start Funding scheme
105535 Synthetische Photometrie zur Galaxienentwicklung 01.01.2005 Project funding

-