Project

Back to overview

Imam-Ausbildung und islamische Religionspädagogik in der Schweiz?

Applicant Rudolph Ulrich
Number 115744
Funding scheme NRP 58 Religions, the State and Society
Research institution Abteilung Islamwissenschaft Asien-Orient-Institut Universität Zürich
Institution of higher education University of Zurich - ZH
Main discipline Religious studies, Theology
Start/End 01.06.2007 - 31.05.2009
Approved amount 353'055.00
Show all

Keywords (4)

Islam; Schweiz; Imam-Ausbildung; Religionspädagogik

Lay Summary (German)

Lead
Lay summary
Kurzzusammenfassung

Sollen Imame und islamische ReligionslehrerInnen ihre Ausbildung in der Schweiz absolvieren? In welchem Rahmen wäre das möglich? Das Projekt erhebt in der deutschen Schweiz und in der Suisse romande Bedürfnisse, Positionen und Ansichten seitens der muslimischen Bevölkerung sowie themenrelevanter gesellschaftlicher Akteure aus den Bereichen Religion, Bildung, Politik und Recht.


Zusammenfassung

Hintergrund
In Medien und Öffentlichkeit wurde in den letzten Jahren öfters diskutiert, ob Imame und islamische ReligionslehrerInnen ihre Ausbildung ganz oder teilweise in der Schweiz absolvieren sollten. Die Debatten darüber werden auf verschiedenen Ebenen (lokal, kantonal, national) und bisweilen sehr kontrovers geführt. Das Spannungsfeld ist durch eine Vielzahl involvierter Akteure mit stark disparaten Interessen und Ansprüchen gekennzeichnet. Eine sachliche Dokumentation der unterschiedlichen Bedürfnisse und Standpunkte fehlt.

Ziel
Das Projekt erhebt und dokumentiert erstens die Bedürfnisse und Vorstellungen von hier lebenden MuslimInnen bezüglich einer Ausbildung für Imame und islamische ReligionslehrerInnen in der Schweiz. Zweitens werden die Vorstellungen und Positionen themenrelevanter gesellschaftlicher Akteure (staatlich anerkannte Religionsgemeinschaften, politische Parteien und Organisationen, Behörden und Bildungsinstitutionen, Rechtsexperten) erhoben und dokumentiert. Drittens werden bestehende Ausbildungsmodelle im nahen Ausland dokumentiert.

Bedeutung
Die Übersicht über verschiedene Konzepte, Ansichten und Standpunkte wird sowohl für politische Entscheidungsprozesse als auch bei der möglichen Umsetzung von Entscheidungen von Nutzen sein. Darüber hinaus wird die Studie neue Erkenntnisse zur gesellschaftlichen und kulturellen Selbstverortung von MuslimInnen in der schweizerischen Gesellschaft und zur Beurteilung muslimischer Anliegen durch unterschiedlich positionierte Akteure der Mehrheitsgesellschaft liefern.
Direct link to Lay Summary Last update: 21.02.2013

Responsible applicant and co-applicants

Employees

Publications

Publication
Hallo, es geht um meine Religion! Muslimische Jugendliche in der Schweiz auf der suche nach ihrer Identität
Tunger-Zanetti Andreas u.a. (2017), Hallo, es geht um meine Religion! Muslimische Jugendliche in der Schweiz auf der suche nach ihrer Identität, Zentrum Religionsforschung, Universität Luzern.

-