Publication

Back to overview

Facies, Stratigrafie, Leitfossil. Jurageologie und Mikrotoponymie. Kann die geologische Terminologie des 19. Jahrhunderts zur Abbildung der Phänomene der Toponymie herangezogen werden?

Type of publication Not peer-reviewed
Publikationsform Contribution to book (non peer-reviewed)
Publication date 2011
Author Schneider Thomas Franz,
Project Ortsnamenbuch des Kantons Bern, Q-S
Show all

Contribution to book (non peer-reviewed)

Book Mikrotoponyme. Jenaer Symposion des Arbeitskreises für Namenforschung, 1.–2. Oktober 2009
Editor , Meineke Eckehard/Tiefenbach Heinrich
Publisher Winter, Heidelberg
Page(s) 207 - 218
ISBN 978-3-8253-5949-2
Title of proceedings Mikrotoponyme. Jenaer Symposion des Arbeitskreises für Namenforschung, 1.–2. Oktober 2009

Abstract

Die für die ordnende Darstellung der Namenwelt häufig verwendeten Begriffe der ‘Schicht’ oder ‘Schichtung’ stammen ursprünglich aus der Geologie. Die folgenden, nicht abschliessenden Überlegungen wollen dazu einladen, den Gebrauch dieser Begriffe in der Ortsnamenkunde zu überdenken und die festgestellten definitorischen Lücken zu schliessen, sei es durch Präzisierung der bestehenden Termini oder durch Einführung von geeigneten neuen.
-