Publication

Back to overview Show all

Contribution to book (peer-reviewed)

Book Diskursmarker im Deutschen. Reflexionen und Analysen.
Editor , Blühdorn Hardarik; Deppermann Anrulf; Helmer Henrike; Spranz-Fogasy Thomas
Publisher Verlag für Gesprächsforschung, Göttingen
Page(s) 207 - 232
ISBN 978 - 3 - 936656 - 69 - 5
Title of proceedings Diskursmarker im Deutschen. Reflexionen und Analysen.

Open Access

Abstract

'Genau' tritt im aktuellen Sprachgebrauch nicht nur in seiner klassischen Bedeutung als Adjektiv oder Adverb auf, sondern wird auch als Fokus- bzw. Gradpartikel sowie Gesprächspartikel verwendet. Bisherige Beschreibungen haben sich nur in geringem Maße und unter Verwendung heterogener Begriffe mit seinem interaktionalen Gebrauch auseinandergesetzt. In diesem Beitrag werden mit Hilfe eines sequenziellen und multimodalen Ansatzes verschiedene interaktionale Verwendungen von 'genau' in Videoaufnahmen deutscher Alltagsgespräche unter- sucht. Ausgehend von seiner Funktion als Gradpartikel wird 'genau' sowohl als redebeitragsinterne Bestätigungspartikel in Wortfindungsprozessen als auch als responsive Bestätigungspartikel eingesetzt. Da 'genau' häufig das Ende eines Verstehensprozesses bzw. einer Wissensverhandlung markiert, könnte allgemeiner die Bezeichnung des Intersubjektivitätsmarkers in Erwägung gezogen werden. Aus dem responsiven, bestätigenden Gebrauch heraus entsteht eine stärker sequenzschließende und sequenzstrukturierende Funktion von 'genau', woraus sich auch der zunehmende Gebrauch dieses Lexems als rein diskursstrukturierende Partikel innerhalb eines Redezugs erklären könnte.
-