Publication

Back to overview

Blame Avoidance

Type of publication Not peer-reviewed
Publikationsform Contribution to book (non peer-reviewed)
Author Sager Fritz, Ingold Karin, Balthasar Andreas,
Project Assessing Blame Avoidance Behavior
Show all

Contribution to book (non peer-reviewed)

Book Policy-Analyse in der Schweiz - Besonderheiten, Theorien, Beispiele
Editor , Sager Fritz; Ingold Karin; Balthasar Andreas
Publisher NZZ Libro, Zürich
Page(s) 222 - 229
ISBN 978-3-03810-243-4
Title of proceedings Policy-Analyse in der Schweiz - Besonderheiten, Theorien, Beispiele

Open Access

URL https://boris.unibe.ch/96368/
Type of Open Access Repository (Green Open Access)

Abstract

Unter dem Begriff der Blame Avoidance versteht man ein unter politischen Akteuren weit verbreitetes Verhaltensmuster, das dazu dient, sich vor öffentlicher Kritik und Anschuldigungen zu schützen. In letzter Zeit erfährt dieses Verhaltensphänomen ein stark ansteigendes Forschungsinteresse. Dies kann in erster Linie damit erklärt werden, dass Blame Avoidance mittlerweile als ein wichtiger, den Politikwandel in politischen Systemen erklärender Faktor, betrachtet wird.
-