Publication

Back to overview

Geschiebetransport-Simulationen mit sedFlow in zwei Gebirgsflüssen der Schweiz

Type of publication Not peer-reviewed
Publikationsform Other publication (non peer-review)
Publication date 2014
Author Rickenmann D. Heimann F. Böckli M. Turowski J.M. Bieler C. Badoux A.,
Project SEDRIVER: Effects of sediment transporting flows on fish habitat in mountain rivers - expected development until 2050 taking into account climate change
Show all

Other publication (non peer-review)

Book Geschiebetransport-Simulationen mit sedFlow in zwei Gebirgsflüssen der Schweiz
Publisher SWV Wasser Energie Luft, Baden Switzerland

Abstract

Zur Berechnung des Geschiebetransportes in steilen Gerinnen mit Makrorauigkeit wurde an der WSL das neue eindimensionale Simulationsprogramm sedFlow entwickelt, welches für die schnelle Berechnung von Geschiebeverlagerungen in alpinen Einzugsgebieten konzipiert wurde. Mit diesem relativ einfachen mechanistischen Geschiebetransport-Modell konnten die generellen Trends zum beobachteten Geschiebetransport der Eichperiode in der Kleinen Emme sowie im Brenno entlang der 20 bis 25 km langen Untersuchungsstrecken plausibel abgebildet werden. Für die Kleine Emme werden die Resultate einer Sensitivitätsanalyse vorgestellt, wozu die Eingangsparameter für das Modell in einem plausiblen Bereich variiert wurden. Für den Brenno wurden verschiedene Hochwasserszenarien berechnet und der Einfluss von verschieden grossen Seiteneinträgen auf den Geschiebetransport im Vorfluter untersucht.
-