Lead
Das Projekt «Big Data ELSI Task Force» etabliert eine Task Force für ethische, rechtliche und soziale Fragen (ethical, legal and social issues; ELSI) im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms «Big Data» (NFP-75). Das Hauptziel der Task Force ist es, ethisches, rechtliches und soziales Fachwissen für alle Projekte des NFP-75 bereitzustellen, bei denen solche Probleme und Fragen im Laufe ihrer Arbeit auftauchen, denen es aber an Fachwissen und Ressourcen fehlt, um diese Fragen sachgerecht anzugehen. Zudem werden in der zweiten Phase (2020) vermehrt eigene Aktivitäten umgesetzt.

Lay summary

Die gesellschaftliche Akzeptanz von Big Data Anwendungen hängt entscheidend vom richtigen Umgang mit den ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen ab, die diese Technologien aufwerfen. Dementsprechend befassen sich mehrere Projekte des NFP-75 explizit mit ELSI-Themen, aber meist aus spezifischen Perspektiven. Zudem dürften die technologischen und anwendungsorientierten Projekte des NFP-75 im Laufe ihrer Forschung ebenfalls neue ethische, rechtliche und soziale Fragen aufwerfen, die von den bestehenden ELSI-Projekten möglicherweise nicht abgedeckt werden und bei denen es den technologieorientierten Projekten an Fachwissen und Ressourcen für eine Behandlung dieser Fragen mangelt. Angesichts der Bedeutung von ELSI für die Öffentlichkeitsarbeit des NFP-75 hat zudem die Programmleitung des NFP-75 einen Bedarf an Zugang zu Ressourcen und Fachwissen im Zusammenhang mit ELSI.

Das Projekt «Big Data ELSI Task Force» etabliert eine Task Force, das ethisches, rechtliches und soziales Fachwissen für alle Projekte des NFP-75 bereitstellt. Diese Task Force besteht aus allen NFP-75-Projekten, in denen ELSI im Zentrum ihrer Arbeit steht (die Modul 2-Projekte des NFP-75). Darüber hinaus wird die Task Force auf die Bedürfnisse der NFP-75-Programmleitung eingehen und den internen Wissensaustausch fördern. Die Task Force besteht aus einem Exekutivrat, in dem alle Projekte des Moduls 2 vertreten sind, einem administrativen Kern, der an der Digital Society Initiative der Universität Zürich verankert ist, und einem Expertenpool.

Auf diese Weise will die Task Force zum Ziel des NFP-75 beitragen, nicht nur die wissenschaftlichen Grundlagen für einen wirksamen Einsatz von grossen Datenmengen zu liefern, sondern auch die damit einhergehenden gesellschaftlichen Fragen angemessen zu berücksichtigen.