Lead
Besser leben mit Biodiversität

Lay summary

“Besser leben mit Biodiversität” bringt Wissenschaftler die sich mit Biodiversität beschäftigen ins Gespräch mit der Bevölkerung. Es ermöglicht so den Austausch über die grosse Bedeutung, die Biodiversität für unserem Leben hat. Im Zentrum des Projekts steht eine Wanderzelt gefüllt mit mit interaktiven Elementen. Dank diesen Elementen können Wissenschaftler auf zugängliche Art über ihre Forschung und deren Bedeutung für den Alltag der Bevölkerung sprechen. Ein Kernaspekt des Projekts ist das professionelle Training in Öffentlichkeitskommunikation, welches die freiwilligen Forscher erhalten. Dieses Training legt besonderen Wert darauf, dass die Öffentlichkeitsarbeit genauso viel mit Teilen wie mit Lernen zu tun hat.

Die Hauptziele des Projekts sind erstens die schweizer Bevölkerung gegenüber den Themen Biodiversität, Klimawandel und Ökosystemdienstleistungen zu sensibilisieren, und zweitens die Bevölkerung zu animieren, im Interesse der Biodiversität zu handeln. Ebenso wichtig ist uns, das Zelt an untypische Anlässe, wie Konzerte oder Quartierfeste zu bringen, um auch Personen zu erreichen, die sonst wenig Kontakt zur Wissenschaft haben. Wir hoffen, dass der resultierende Dialog das Interesse der Bevölkerung an der Wissenschaft erhöht, das Wissen der Bevölkerung gegenüber der Funktionsweise der Wissenschaft vertieft sowie das Vertrauen in ebendiese stärkt. Wir hoffen natürlich auch, dass das Projekt die Forscher gegenüber ihrer Verantwortung sensibilisiert, die Interessen und Bedürfnisse der Allgemeinheit zu berücksichtigen.