Lead
Thermodynamic properties of liquid-saturated silicate vapor are of importance in planet and satellite forming processes associated with giant impacts. Silicate liquid-vapor phase fields lie at ~3000 K at 0.1 MPa and terminate at a critical point that is variously estimated to lie at 5000-15000 K and 0.2-4 GPa. The estimated conditions are inaccessible by present experimental techniques; therefore, this study will constrain these conditions through molecular dynamic super-computer simulations.

Lay summary
Für die Riesen-Impact-Hypothese der Mondentstehung dynamische Modellierung deutet darauf hin, dass die Staubscheibe würde in erster Linie des Schlagzusammengesetzt sein, doch die Erde und Mond sind chemisch ähnlich. Es wurde vorgeschlagen, Mond-Erde-System wurde von einer frühen Phase der Massenaustausch zwischen Proto-Erde und seine Staubscheibe homogenisiert. Das Silikat-Flüssig-kritischen Punkt definiert die niedrigste Temperatur, bei der solche Austausch könnte ohne chemische Fraktionierung zu nehmen. Kenntnis der Bedingungen des kritischen Punktes, der geschätzt wird, um bei Temperaturen von 5.000 bis 14.000 K und Drücken von 0,1-1 GPa liegt, ist für die Durchführbarkeit der Einführung nach einem Aufprall Homogenisierung. Diese Studie wird Super-Computer molekulardynamische Berechnungen verwenden, um das Siliciumdioxid Siedelinie und seinen kritischen Punkt beschränken.