Lead
PhytoBalk wird durch interdisziplinäre Forschung den Grundstein für eine systematische Sammlung von Keimgeweben von wertvollen Medizinalpflanzenarten des Balkans legen. Standardisierte Protokolle dienen einerseits der Erhaltung der untersuchten Arten ausserhalb ihres natürlichen Lebensraums (ex situ), andererseits der biotechnologischen Gewinnung der therapeutisch aussichtsreichsten Pflanzen im Labor (in vitro) .

Lay summary

Inhalt und Ziel des Forschungsprojekts

Das Projekt hat das Ziel zu untersuchen, ob die Kultivierung wild vorkommender Medizinalpflanzen ausserhalb des natürlichen Lebensraums mittels biotechnologischer Verfahren möglich ist. Hochproduktive Zell-, Gewebs- und Organlinien sollen zum Zweck der Kultivierung im Labor gewonnen werden. Flexibilität, Unabhängigkeit von natürlichen Ressourcen und Standardisierung der Qualität bei der industriellen Herstellung von Extrakten und Einzelstoffen wird angestrebt. Die Beurteilung der Prozesse erfolgt durch chemisch-analytische und biologische Testverfahren (Bioassays), die geeignet sind, das therapeutische Potential zur Prävention und Behandlung verbreiteter Krankheiten und Beschwerden abzuschätzen. Die entwickelten Methoden sind Grundlage für eine geplante nachhaltige Zusammenarbeit der Partner in Folgeprojekten auf dem Gebiet der ex situ und in vitro Kultivierung von Medizinalpflanzen.

Wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Kontext des Forschungsprojekts

Medizinalpflanzen gelten als Arten von besonderem Interesse aufgrund Ihrer Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Ein wenig regulierter Markt führt in Niedriglohnländern, u.a. Osteuropa, zu einem grossen Druck auf wild vorkommende Medizinalpflanzen und bedroht die Biodiversität. Die für dieses Projekt ausgewählten Pflanzengattungen und -arten gelten nicht nur in der Balkanregion, sondern teilweise auch in der Schweiz als schützenswert. Durch die Entwicklung von Möglichkeiten zur Bewahrung und Vermehrung von Medizinalpflanzen werden wertvolle Rohstoffe für die pharmazeutische und verwandte Industrie nachhaltig gesichert.