Lead


Lay summary
Thema dieses Projekts is die Berechnung der Yukawa-Kopplungen der supersymmetrischen Higgsbosonen an Bottomquarks, die in massgeblicher Weise deren Produktions- und Zerfallswahrscheinlichkeiten an Teilchenbeschleunigern wie dem Tevatron, LHC und einem möglichen Elektron-Positron-Linearbeschleuniger festlegen. Die Suche Higgsbosonen gehört zu den Hauptzielen gegenwärtiger und zukünftiger Teilchenbeschleuniger in der Elementarteilchenphysik.Ziel dieses Projekts ist die Berechnung der Higgs-Yukawakopplungen an Bottomquarks mit einer Genauigkeit im Prozentbereich. Dies erfordert die Erweiterung vorhandener Ein-Schleifen-Rechnungen auf das Zwei-Schleifen-Niveau innerhalb der Störungstheorie. Erste Ergebnisse für die supersymmetrischen starken Strahlungskorrekturen modifizieren die Bottom-Yukawakopplungen um bis zu 10% und reduzieren die theoretischen Unsicherheiten auf das angestrebte Prozentniveau.