Project

Back to overview

Entwicklung und Evaluation einer Web-Applikation (trAVis-school) zur Analyse von audiovisuellen Medienangeboten im schulischen Musikunterricht

English title Development and evaluation of a web-application (trAVis-school) for the analysis of audio visual media products in music education at school
Applicant Neumann-Braun Klaus
Number 162663
Funding scheme Project funding (Div. I-III)
Research institution Seminar für Medienwissenschaft Universität Basel
Institution of higher education University of Basel - BS
Main discipline Educational science and Pedagogy
Start/End 01.04.2016 - 31.05.2019
Approved amount 359'967.00
Show all

All Disciplines (2)

Discipline
Educational science and Pedagogy
Communication sciences

Keywords (7)

web application; media analysis; audio visual artifacts; school music lesson; media pedagogy; media literacy; e-learning

Lay Summary (German)

Lead
In Bildungsinstitutionen fehlen zur geforderten didaktischen Beschäftigung mit audiovisuellen Medienprodukten geeignete computergestützte Lehr-Lern-Programme. Im Forschungsprojekt wird eine digitale Web-Applikation (trAVis-school) für den schulischen (Musik-)Unterricht entwickelt, welche die fachgerechte Analyse von Bild, Text und Ton in audiovisuellen Medien (Musikvideo, YouTube-Clip, Werbespot, Kurzfilm etc.) ermöglicht. Die Web-Applikation wird unter Begleitung und Partizipation von LehrerInnen und SchülerInnen entwickelt.
Lay summary

Inhalt und Ziel des Forschungsprojekts

Auf der Grundlage einer interdisziplinären Forschungskonzeption an der Schnittstelle Theorie/Praxis soll im Bereich von Medien-/Musikpädagogik ein digitales Unterrichtswerkzeug in Abstimmung mit der Schulpraxis entwickelt, erprobt und evaluiert werden.

Wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Kontext des Forschungsprojekts

Angesichts zunehmender audiovisueller Informations-/Unterhaltungsangebote (TV/Internet/Mobiles) zielt das Projekt auf eine zeitgerechte Medienkompetenzförderung von SchülerInnen verschiedener Klassenstufen durch die Entwicklung digital gestützter Lehr-Lern-Umgebungen/tools. Das Forschungsvorhaben greift Ergebnisse aus dem SNF-Projekt (2008-11): trAVis (www.travis-analysis.org) auf.

Direct link to Lay Summary Last update: 08.03.2016

Responsible applicant and co-applicants

Employees

Publications

Publication
Ästhetische Bildung mit audiovisuellen Medien digital unterstützen - schulischer Praxisbedarf und Konzepte der Filmbildung.
KlugDaniel, SchloteElke (2018), Ästhetische Bildung mit audiovisuellen Medien digital unterstützen - schulischer Praxisbedarf und Konzepte der Filmbildung., in Klug Daniel, Deppermann Arnulf, Schmidt Axel, Autenrieth Ulla (ed.), Halem, Köln, 68-98.
Medienanalyse
KlugDaniel, Neumann-BraunKlaus (2018), Medienanalyse, in Geimer Alexander, Meuser Michael, Bohnsack Ralf (ed.), Barbara Budrich, Opladen, Toronto, 153-156.
Musikvideos im Fremdsprachenunterricht - wie der Einsatz einer Web-Applikation Binnendifferenzierung und kooperatives Lernen ermöglicht
KlugDaniel, SchloteElke, EberhardtJan-Oliver (2017), Musikvideos im Fremdsprachenunterricht - wie der Einsatz einer Web-Applikation Binnendifferenzierung und kooperatives Lernen ermöglicht, in Babylonia, 2017(3), 34-37.
Datafizierung der schulischen ästhetischen Bildung
SchloteElke, KlugDaniel, Neumann-BraunKlaus (2017), Datafizierung der schulischen ästhetischen Bildung, in Medien und Erziehung, 61(6), 52-64.
Entwicklung einer Web-Applikation zur Analyse von audio-visuellen Medienangeboten im Schulunterricht
Klug Daniel, Schlote Elke (2017), Entwicklung einer Web-Applikation zur Analyse von audio-visuellen Medienangeboten im Schulunterricht, in Igel Christoph (ed.), Waxmann, Münster, 246-248.
Ein digitales Lernwerkzeug realisieren – Der Entwicklungsprozess der Web-Applikation TRAVIS GO an der Schnittstel-le von Schule, Medienwissenschaft und Informatik
Schlote Elke, Klug Daniel, Ein digitales Lernwerkzeug realisieren – Der Entwicklungsprozess der Web-Applikation TRAVIS GO an der Schnittstel-le von Schule, Medienwissenschaft und Informatik, in Knaus Thomas, Engel Olga (ed.), kopaed, München.
Perspektiven gewinnen: YouTube-Clips zu den Jugoslawienkriegen mit der Web-App TRAVIS GO im Unterricht kooperativ und multiperspektivisch untersuchen
SchloteElke, GrubenmannSusanne, Perspektiven gewinnen: YouTube-Clips zu den Jugoslawienkriegen mit der Web-App TRAVIS GO im Unterricht kooperativ und multiperspektivisch untersuchen, in Thyroff Julia, Ziegler Beatrice (ed.), Chronos, Zürich.

Collaboration

Group / person Country
Types of collaboration
Erziehungsdepartement Kanton Basel-Stadt/PZ.BS/ Maria Papanikolaou Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Industry/business/other use-inspired collaboration
Pädagogische Hochschule FHNW/ Musikpädagogik im Jugendalter/ Dr. Daniel Hug, Windisch Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg/ Jörg Schumacher, Leiter Kreismedienzentrum Karlsruhe Germany (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Industry/business/other use-inspired collaboration
DSD/ Kurt Schlegel, Medienpädagoge und DAF-Lehrer an Schulen in Ulcinj Montenegro (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Industry/business/other use-inspired collaboration
Plots Art/ Kerstin Mehle, Fritz Rumpf Germany (Europe)
- Industry/business/other use-inspired collaboration
Universität Basel/ Vizerektorat Lehre/ Prof. Dr. T. Grob, Dr. G. Bachmann Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Pädagogische Hochschule FHNW/ Fachdidaktik Französisch/ Dr. Jan-Oliver Eberhardt, Muttenz Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Publication
Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik/ Prof. Dr. Dorothee Barth/ Universität Osnabrück Germany (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Publication
Departement Angewandte Zukunftstechniken/ Peter Indergand/ HTW Chur Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Zentrum für Demokratie/Abt. Politische Bildung und Geschichtsdidaktik/ Prof. Dr. Monika Waldis/Aarau Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Kreismedienzentrum Lörrach/ Felix Kehl, Lörrach Germany (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Publication
- Industry/business/other use-inspired collaboration
Hochschule für Musik/Abt. Schulmusik/ Prof. Beat Hofstetter, Basel Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Carnegie Mellon University/ Institute for Software Research/ Prof. Dr. Lorrie Cranor, Pittsburgh United States of America (North America)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Publication
PH Zürich/Didaktiken Natur- u. Gesellschaftswissenschaften/ Prof. Dr. S. Brändli, Dr. S. Baumann Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
Pädagogische Hochschule FHNW/ Institut Weiterbildung und Beratung/ Claudia Fischer, Brugg Switzerland (Europe)
- in-depth/constructive exchanges on approaches, methods or results
- Industry/business/other use-inspired collaboration

Scientific events

Active participation

Title Type of contribution Title of article or contribution Date Place Persons involved
Tagung «Partizipation – Schule – Entwicklung» Talk given at a conference Mit­ten­drin statt nur dabei. Par­ti­zi­pa­tion im Un­ter­richt mit der Web-App «TRAVIS GO» di­gi­tal un­ter­stüt­zen 09.05.2019 Zürich, Switzerland Neumann-Braun Klaus; Schlote Elke;
Swiss DH Exchange - DHX2019 Talk given at a conference Digitalization from school to university: developing the Web-Application TRAVIS GO 22.02.2019 Basel, Switzerland Schlote Elke;
Tagung 2019: Die Jugoslawienkriege vermitteln Talk given at a conference Perspektiven gewinnen. Audiovisuelle Medienprodukte zum Jugoslawienkrieg mit der Web-App TRAVIS GO kollaborativ und multiperspektivisch untersuchen 19.01.2019 Aarau, Switzerland Schlote Elke;
Visual Knowledge in Education and Science/ Youth presents Congress 2018 Talk given at a conference Collaborative Engagement with Audiovisual Media Products Using the Web-Application TRAVIS GO 25.10.2018 Berlin, Germany Schlote Elke; Klug Daniel;
fraMediale 2018: Schnittstellen – Interfaces des Digitalen Talk given at a conference Ästhetische Bildung mit audiovisuellen Medien digital unterstützen – Die Web-Applikation TRAVIS GO an der Schnittstelle von Medienwissenschaft, Informatik und Schulpraxis 19.09.2018 Frankfurt a. M., Germany Schlote Elke; Klug Daniel;
Media & Learning 2018: Video in Higher Education Poster TRAVIS GO – A web-application for simple and collaborative annotation of video and audio material in school lessons 14.06.2018 Leuven, Belgium Klug Daniel; Schlote Elke;
Apps & Co zwischen Lenkung und Selbstermächtigung Talk given at a conference Teile/herrsche oder sharing is caring? MedienwissenschaftlerInnen, Lehrkräfte und Informatiker entwickeln eine Web-Applikation zur Medienbildung in der Schule 24.11.2017 Köln, Germany Klug Daniel; Schlote Elke;
Videoannotation in den Wissenschaften – Herausforderungen und Perspektiven Talk given at a conference Audiovisuelle Medienprodukte transkribieren, annotieren, analysieren. Erfahrungen aus der Konzeption, Entwicklung und Anwendung der Web-Applikationen trAVis und TRAVIS GO 16.11.2017 Potsdam, Germany Klug Daniel;
Bildungsräume 2017 (DeLFI GMW 2017) Poster Entwicklung einer Web-Applikation zur Analyse von audiovisuellen Medienangeboten im Schulunterricht 05.09.2017 Chemnitz, Germany Schlote Elke; Klug Daniel;


Knowledge transfer events

Active participation

Title Type of contribution Date Place Persons involved
Ostertagung der Schule für Gestaltung Basel Talk 15.04.2019 Basel, Switzerland Neumann-Braun Klaus;
Studierende der PH Zürich geben Einblick in ihre Webquest II: Werkstattgespräch zu TRAVIS GO Talk 18.12.2018 Zürich, Switzerland Schlote Elke;
DigAS-Woche Gymnasium Muttenz Workshop 25.09.2018 Muttenz, Switzerland Wenger Hanna; Schlote Elke;
Fortbildung für Lehrpersonen am Gymnasium Oberwil Workshop 27.03.2018 Oberwil, Switzerland Schlote Elke; Klug Daniel;
KommSchau 2017: Sicher oder riskant? Workshop 15.11.2017 Brugg, Switzerland Klug Daniel; Schlote Elke;


Communication with the public

Communication Title Media Place Year
New media (web, blogs, podcasts, news feeds etc.) Digitalisierung in Lebenswelt und (Hoch-)Schule (Homepage) Webseite der Universität Basel Rhaeto-Romanic Switzerland Western Switzerland German-speaking Switzerland Italian-speaking Switzerland International 2019
Talks/events/exhibitions Neue Medien - neue Generationen German-speaking Switzerland 2019
Video/Film Arbeiten mit TRAVIS GO im Gymnasium Münchenstein Western Switzerland German-speaking Switzerland Italian-speaking Switzerland Rhaeto-Romanic Switzerland International 2018
New media (web, blogs, podcasts, news feeds etc.) Medien - Erziehung - Gesellschaft (Homepage) Webseite German-speaking Switzerland International 2018
Print (books, brochures, leaflets) TRAVIS GO - Simple und kollaborative Annotation von Video- und Audiomaterial (Infoblatt) International German-speaking Switzerland 2018
Print (books, brochures, leaflets) TRAVIS GO - Eine neue Web-Applikation für die computergestützte ästhetische Bildung (Infoblatt) German-speaking Switzerland International 2017
New media (web, blogs, podcasts, news feeds etc.) Populärkultur - Forschungsschwerpunkte am sfm (Homepage) Webseite der Universität Basel International German-speaking Switzerland Western Switzerland Rhaeto-Romanic Switzerland Italian-speaking Switzerland 2016
New media (web, blogs, podcasts, news feeds etc.) TRAVIS GO (Homepage) Webseite International German-speaking Switzerland 2016

Abstract

Die gegenwärtig fortschreitende Digitalisierung der gesellschaftlichen Kommunikation hat für den Bereich der Lehr-Lern-Interaktion in Bildungseinrichtungen zur Folge, dass für zahlreiche Ausbildungsbereiche und Aufgabenstellungen computergestützte Auswertungsprogramme entwickelt und in entsprechende Handlungsfelder implementiert wurden, so z.B. für Interview-/Textanalysen das Softwareprogramm ATLAS.ti oder für Bewegtbildanalysen das Programm Feldpartitur. Die Web-Applikation trAVis stellt ein computergestütztes Transkriptionsprogramm dar, welches neben den Komponenten Text und Bild die für audiovisuelle Medienangebote tragende Komponente Ton adäquat berücksichtigt. Diese Web-Applikation zur integrativen Bild-Text-Ton-Transkription und -Analyse wurde an der Universität Basel primär für den universitären Anwendungsbereich entwickelt und kommt seitdem vornehmlich in eben diesem erfolgreich zur Anwendung. Rückmeldungen aus dem der Universität/Hochschule vorgelagerten Bildungssektor der Gymnasialstufe zeigen, dass für den schulischen Kontext, hier bspw. Musikunterricht und Ästhetische Erziehung, ein entsprechend passendes computergestütztes Analyseprogramm bislang fehlt. Dadurch bleibt ein entscheidendes Potenzial digitaler Werkzeuge, ein konstruktives, unmittelbares aufeinander beziehen von Bild, Text und Ton zu ermöglichen, ungenutzt. Diesen Mangel gilt es zu beheben, da integrative Analysen audiovisueller Medienangebote künftig auch als eigenständige Kulturtechnik in das Zentrum der schulischen Lehre rücken werden. Dies macht es erforderlich, für Untersuchungen audiovisueller Medienprodukte entsprechende didaktische Instrumente zur Verfügung zu stellen, mit denen auch im Rahmen des Schweizerischen Lehrplans 21 durch die Verbesserung der (interaktiven) Lehrmittelsituation die Medienkompetenz der SchülerInnen gefördert wird. Ziel des Forschungsvorhabens ist es, in Kooperation von Universität und Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)/Hochschule für Musik (beide Basel) sowie im interdisziplinären Zusammenwirken von Medienpädagogik und Musikpädagogik ein solches, digital gestütztes Analyseprogramm für die und in Abstimmung mit der Schulpraxis (Fokus: Musikunterricht) zu entwickeln, zu erproben und evaluativ zu optimieren. Nach Projektende steht - so das Ziel - den fokussierten Schultypen ein passgenaues, partizipativ gestaltetes und gestaltbares computergestütztes Instrument zur Analyse von audiovisuellen Medienangeboten kostenneutral (Open Source) zur Verfügung. Der Forschungsplan sieht folgende sechs Forschungsmodule vor (s. 2.3.): 1. Bedarfsanalyse (computergestütztes Auswertungsinstrument für AV-Analysen im schulischen Musikunterricht), 2. Technische Entwicklung der a-Version von trAVis-school, 3. Interventionsstudie (partizipative Überarbeitung der a-Version mit LehrerInnen), 4. Implementationsstudie/Evaluation (Verwendung von trAVis-school im schulischen Musikunterricht), 5. Produktoptimierung zur Fertigstellung der ß-Version von trAVis-school, 6. Ergebnisgeneralisierung und Forschungsbericht. Im Kern wird ein Design-Based Research Ansatz verfolgt, da über subjektive Bewertungen des Angebots Verbesserungsmassnahmen abgeleitet und die Interaktionsprozesse der Akteure analysiert werden sollen, so dass eine kontextsensitive Verknüpfung von Entwicklung und Erforschung eines innovativen Lernszenarios ermöglicht wird. Die am Fallbeispiel der Entwicklung, Implementation und Evaluation von trAVis-school gewonnenen Erkenntnisse werden schliesslich für die grundlagentheoretisch relevanten Aspekte der aktuellen Diskussion v.a. in den Bereichen von E-Learning und allgemeiner Lehr-Lern-Didaktik im schulischen (Musik-)Unterricht fruchtbar gemacht.
-