Projekt

Zurück zur Übersicht

Supporting Sustainable Mountain Development in the Caucasus (Sustainable Caucasus)

Titel Englisch Supporting Sustainable Mountain Development in the Caucasus (Sustainable Caucasus)
Gesuchsteller/in Balsiger Jörg
Nummer 160500
Förderungsinstrument SCOPES
Forschungseinrichtung Département de Géographie et Environnement Faculté des Sciences de la Société Université de Genève
Hochschule Universität Genf - GE
Hauptdisziplin Human- und Wirtschaftsgeografie, Humanökologie
Beginn/Ende 01.06.2015 - 31.01.2018
Bewilligter Betrag 222'890.00
Alle Daten anzeigen

Keywords (5)

Scientific Network; Scientific conference; Sustainable Mountain Development; Young scholar promotion; Caucasus

Lay Summary (Deutsch)

Lead
Der Kaukasus ist eine einzigartige Bergregion von ausgesprochener kultureller und natürlicher Vielfalt. Die Region ist gleichzeitig zahlreichen nationalen und grenzüberschreitenden Herausforderungen an die nachhaltige Entwicklung ausgesetzt, einschliesslich der Wasserbewirtschaftung im Kura-Araks Einzugsgebiet, der Natur- und Kulturdenkmalpflege, des Neu- und Ausbaus von Wasserkraftwerken sowie der sozioökonomischen Entwicklung. Um diesbezüglich das Problembewusstsein und die regionale Zusammenarbeit zu fördern, wurde unlängst das Scientific Network for the Caucasus Mountain Region (SNC-mt) gegründet.
Lay summary

Inhalt und Ziel des Projekts

Ziel des Projekts "Sustainable Caucasus" ist es, wissenschaftliche Institutionen im Kaukasus bei Ihren Modernisierungsbemühungen in Forschung und Lehre zu unterstützen, ihre Attraktivität und internationale Wettbewerbsstärke durch die Verbesserung der allgemeinen Rahmenbedingungen zu erhöhen, sowie Forschungsziele und -ergebnisse besser mit der Entwicklungszusammenarbeit in Einklang zu bringen.

Das Projekt ist in fünf Arbeitspakete unterteilt: (1) Netzwerkentwicklung, (2) wissenschaftliche Exzellenz, (3) Förderung von jungen Forscherinnen und Forschern, (4) Schnittstelle Wissenschaft-Politik-Praxis, und (5) Projektkoordination und technische Unterstützung. Projektergebnisse werden sich aus einer Reihe von Flagship-Aktivitäten ergeben, zum Beispiel der Schaffung einer online Informations- und Kooperationsplattform, der Entwicklung einer gemeinsamen, regionalen Forschungsagenda, der Organisierung einer regionalen Konferenz, der Durchführung einer PhD Summer School, und einer Machbarkeitsstudie für ein regionale Geodateninfrastruktur.

Wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Kontext

Zwar gibt es eine lange Tradition der regionalen wissenschaftlichen Forschung im Kaukasus, die postsowjetische Übergangsphase wirkte sich jedoch negativ auf die Fähigkeit der wissenschaftlichen Einrichtungen aus, auf die wichtigsten Herausforderungen durch moderne Forschung und Lehre zu reagieren. Die Fragmentierung und Ausgrenzung von wissenschaftlichen Einrichtungen stehen in krassem Gegensatz zu den lokalen, regionalen und internationalen Bedürfnissen, die friedliche und nachhaltige Entwicklung der Berggebiete in dieser einzigartigen aber politisch instabilen Region der Welt zu stärken.

Direktlink auf Lay Summary Letzte Aktualisierung: 02.04.2015

Verantw. Gesuchsteller/in und weitere Gesuchstellende

Mitarbeitende

Name Institut

Zusammenarbeit

Gruppe / Person Land
Formen der Zusammenarbeit
Institute of Botany, Academy of Sciences Armenien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
Ilia State University Georgien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
International Scientific Committee on Research in the Alps Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Centre for Development and Environment, University of Bern Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
Institute of Landscape Ecology, Slovak Academy of Sciences Slowakische Republik (Slowakei) (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Armenian State Pedagogical University Armenien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Austausch von Mitarbeitern
Caucasus Network for Sustainable Development of Mountain Regions Georgien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
United Nations Environment Programme, Vienna Office Oesterreich (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Swiss Agency for Development and Cooperation Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
University of Geneva, Faculty of Social Sciences Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) Oesterreich (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
Institute of Geography, Academy of Sciences Russland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
Institute of Zoology, National Academy of Sciences, Armenia Armenien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
University of Geneva, Institute for Environmental Sciences Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
- Forschungsinfrastrukturen
Geographical Society of Georgia Georgien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
Zikatar Environmental and Training Centre Armenien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Institute of Geography, Academy of Sciences Aserbaidschan (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Austausch von Mitarbeitern
Centre for Mountain Studies, University of the Highlands and Islands Grossbritannien und Nordirland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
National Association of Local Authorities of Georgia Georgien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
Institute of Geology, National Academy of Sciences Armenien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
IMC Fachhochschule Krems Oesterreich (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Geographic Georgien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Forschungsinfrastrukturen
- Industrie/Wirtschaft/weitere anwendungs-orientierte Zusammenarbeit

Wissenschaftliche Veranstaltungen

Aktiver Beitrag

Titel Art des Beitrags Titel des Artikels oder Beitrages Datum Ort Beteiligte Personen
Séminaire GEDT (Gouvernance de l'environnement et de développement territorial) Einzelvortrag Les coopérations scientifiques et politiques au Caucase 07.07.2016 Geneva, Schweiz Balsiger Jörg;
International Studies Association Annual Convention Vortrag im Rahmen einer Tagung (De)Constructing scientific cooperation: A participant’s view of regionalization in the Caucasus 16.03.2016 Atlanta, Vereinigte Staaten von Amerika Balsiger Jörg;
Symposium sur la recherche transdisciplinaire: Les Alpes vaudoises laboratoire de la recherche transdisciplinaire? Vortrag im Rahmen einer Tagung La gouvernance en régions de montagne et des perspectives applicables pour la région des Alpes vaudoises 29.10.2015 Lausanne, Schweiz Balsiger Jörg;
Perth III: Mountains of our Future Earth Vortrag im Rahmen einer Tagung Do mountains matter in regional governance? 04.10.2015 Perth, Grossbritannien und Nordirland Balsiger Jörg;


Selber organisiert

Titel Datum Ort
Caucasus Spatial Development Infrastructure SDI Workshop I 06.06.2016 Tbilisi, Georgien
Sustainable Mountain Development Research Agenda Workshop I 18.02.2016 Tbilisi, Georgien
Sustainable Mountain Development Curriculum Workshop I 27.11.2015 Tbilisi, Georgien
Kickoff Workshop: Supporting Sustainable Mountain Development in the Caucasus (Sustainable Caucasus) 02.07.2015 Tbilisi, Georgien

Kommunikation mit der Öffentlichkeit

Kommunikation Titel Medien Ort Jahr
Neue Medien (Web, Blogs, Podcasts, NewsFeed, usw.) Facebook page for SMD Summer School 2016 International 2016
Neue Medien (Web, Blogs, Podcasts, NewsFeed, usw.) SNC-mt Internet Platform International 2016

Verbundene Projekte

Nummer Titel Start Förderungsinstrument
137989 European Regional Mountain Initiatives (ERMI): From Pyrenees to Caucasus 01.01.2012 Resource not found: '7204410d-bbaa-423c-a4ce-75a0fff3121b'

Abstract

The Sustainable Caucasus project brings together scientific institutions from all six Caucasus countries (Armenia, Azerbaijan, Georgia, Iran, Russian Federation, and Turkey) and follows the creation of the Scientific Network for the Caucasus Mountain Region (SNC-mt) in partnership with local and international partners such as the Centre for Regional Policy and Sustainable Development of the National Association of Local Authorities of Georgia, United Nations Environment Programme and the University of Geneva. With their initiative, scientists from the Caucasus are following in the tradition of mountain regions around the world, where scientific networks have emerged to promote and consolidate understanding of knowledge about a given mountain range and to help confront transnational challenges. The aims of the project are to support the scientific partner institutions in the Caucasus in their efforts to contribute to the structural development and modernization of research and teaching, increase their attractiveness and international competitiveness by improving basic overall conditions, and link research outcomes to development practice. Targeted work packages address networking development, scientific excellence, young scholar promotion, and the science-policy-practice interface; flagship activities include the establishment of an online information and collaboration platform, the collaborative development of a shared, regional research agenda, the organization of a PhD Summer School, and a feasibility assessment for a regional spatial data infrastructure.
-