Project

Back to overview

Synthesis Project 6: Scientific foundations of conservation and sustainable use of biodiversity and ecosystem services

English title Synthesis Project 6: Scientific foundations of conservation and sustainable use of biodiversity and ecosystem services
Applicant Fischer Markus
Number 170427
Funding scheme Project funding (Div. I-III)
Research institution Institut für Pflanzenwissenschaften Universität Bern
Institution of higher education University of Berne - BE
Main discipline Ecology
Start/End 01.02.2017 - 31.01.2021
Approved amount 375'940.00
Show all

Keywords (4)

Conservation biology; Tropical ecology; Sustainable use; Ecosystem services

Lay Summary (German)

Lead
Dieses Projekt wird im Rahmen der Forschergruppe alle verfügbare Information über die Erhaltung der Arten, Lebensräume und Ökosystemdienstleistungen über die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt und der Ökosystemleistungen synthetisieren.
Lay summary

Zum Thema Artenschutzbiologie werden wir zuerst die Seltenheit und Habitatspezifität der Arten beurteilen indem wir unter anderem 1600 Vegetationsaufnahmen verwenden und mehrere hunderte Grashüpfer Plots. Zweitens basierend auf Seltenheit, Lebensraum Spezifität und Änderungen der Landbedeckung werden wir Arten verschiedenen Gefahrstufen zuordnen und die Beziehung zwischen der Gefahrstufe und der Biotop- und Artenmerkmale analysieren. Drittens basierend auf einer Kookkurrenz Analyse und auf die Beziehungen mit Umgebungsvariablen werden wir Schirm- und Indikatorarten identifizieren, und auf der Grundlage einer Stakeholder-Perspektive werden wir Flaggschiff-Arten identifizieren. Zum Thema Lebensraum Naturschutzbiologie werden wir den Schutzwert der natürlichen, gestört und bewirtschafteten Ökosystemen analysieren, die Implikationen von Änderungen der Landbedeckung in Hinsicht auf Lebensraumschutz beurteilen, und Masse zum Schutzwert auf Landschaftsebene bewerten. Zum Thema der nachhaltigen Nutzung von Arten werden wir ethno-botanischen Informationen über die Verwendung aller Pflanzenarten mit Landbedeckungsänderung und Stakeholder-Interviews kombinieren, um zu berurteilen, wie nachhaltig die Nutzung dieser Arten ist. Zum Thema der nachhaltigen Nutzung der Lebensräume werden wir Ökosystem-Service-Pakete unter Berücksichtigung verschiedener Stakeholder-Perspektiven definieren, und analysieren in wie fern sie durch natürliche, gestörte und bewirtschaftete Ökosysteme generiert werden. Darüber hinaus werden wir Ökosystem-Service-Bereitstellung mit Habitateigenschaften und die Artenzusammensetzung und Vielfalt korrelieren. Wir werden alle bis jetzt erworbenen Daten von Plot Eigenschaften und aller Taxa und Ökosystemprozesse gebrauchen. Wir werden statistische Methoden gebrauchen und um den Schutzwert und den Wert spezifischer Ökosystemleistungen einzuschätzen, werden wir auch eine Stakeholder-Perspektive gebrauchen.

 

Direct link to Lay Summary Last update: 13.02.2017

Responsible applicant and co-applicants

Employees

Abstract

This project will synthesize all available information on the conservation of species, habitats and ecosystem services, and on the sustainable use of biodiversity and ecosystem services. On species conservation biology, first we will assess the rarity and habitat specificity of species also making use of 1600 vegetation records and several hundred grasshopper plots. Second, based on rarity, habitat specificity, and land-cover change we will attribute species to degrees of threat and analyse the relationship between degrees of threat and habitat and species characteristics. Third, based on co-occurrence analyses and relationships with environmental variables we will identify umbrella and indicator species, and based on a stakeholder perspective, we will identify flagship species. On habitat conservation biology, we will assess the conservation value of natural, disturbed and managed ecosystems, analyse the conservation implications of land-cover change, and assess measures of landscape-level conservation value. On sustainable use of species we will combine ethno-botanical information on the use of all plant species with land-cover change and stakeholder interviews to assess how sustainable the use of these species is. On sustainable use of habitats we will define ecosystem-service bundles considering different stakeholder perspectives and we will analyse to which degree they are provided by natural, disturbed and managed ecosystems. Moreover, we will relate ecosystem-service provisioning to habitat characteristics and species composition and diversity. We will use data on plot characteristics and of all taxa and ecosystem processes studied so far. We will employ statistical approaches and, for conservation and ecosystem service value, we will also employ a stakeholder perspective.
-