Projekt

Zurück zur Übersicht

Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben

Titel Englisch Transitions from Education to Employment
Gesuchsteller/in Jann Ben
Nummer 150998
Förderungsinstrument Forschungsinfrastrukturen
Forschungseinrichtung Universität Bern Institut für Soziologie
Hochschule Universität Bern – BE
Hauptdisziplin Soziologie
Beginn/Ende 01.04.2014 - 31.03.2017
Bewilligter Betrag 3'200'601.00
Alle Daten anzeigen

Alle Disziplinen (5)

Disziplin
Soziologie
Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Volkswirtschaftslehre
Die Gesundheit und ihre Infrastruktur. Gesundheits
Psychologie

Keywords (9)

post-compulsory education and training; educational and labour market pathways; pluri-disciplinary multi-user survey; youth (in) transition; Switzerland; cognitive and noncognitive skills; school-to-work multi-cohort study; labour market entry; contextual changes of school-to-work transitions

Lay Summary (Deutsch)

Lead
TREE (Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben) ist eine längsschnittliche Untersuchung nachobligatorischer Ausbildungs- und Erwerbsverläufe in der Schweiz. Eine erste Schulabgängerstichprobe (TREE1) wird seit 2000 wissenschaftlich begleitet und ist mittlerweile durchschnittlich fast 30 Jahre alt. Die längsschnittliche Untersuchung einer zweiter zweiten Stichprobe von Schulentlassenen (TREE2) wird demnächst gestartet.
Lay summary

TREE (Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben) ist eine längsschnittliche Untersuchung, welche in der Schweiz Schulabgängerinnen und -abgänger auf ihrem Weg durch die nachobligatorische Ausbildung ins Erwachsenen- und Erwerbsleben wissenschaftlich begleitet. Eine erste Stichprobe (TREE1) von gut 6'000 Schulentlassenen wird seit dem Jahr 2000 längsschnittlich beobachtet. Die Stichprobe wurde bisher insgesamt acht Mal nachbefragt, zwischen 2001 und 2007 im Jahresrhythmus. Eine neunte Nachbefragung im Alter von durchschnittlich fast 30 Jahren wird 2014 durchgeführt. Dank der TREE-Daten konnten bisher zahlreiche neue Erkenntnisse zur Frage gewonnen werden, wie sich nachobligatorische Ausbildungs- und Erwerbsverläufe in der Schweiz vollziehen, auf welche Schwierigkeiten junge Menschen in der Schweiz dabei stossen, und welche Faktoren für einen gelingenden Übergang ins Arbeits- und Erwachsenenleben eine Rolle spielen. Die TREE-Daten sind öffentlich zugänglich und werden von zahlreichen Forscherinnen und Forschern in der Schweiz und im Ausland ausgewertet.

Demnächst wird die längsschnittliche Untersuchung einer zweiten Schulabgängerstichprobe TREE2 gestartet. Die parallele Erforschung von zwei Schulabgangskohorten im Abstand von rund 15 Jahren eröffnet in der Schweiz zum ersten Mal die Möglichkeit zu untersuchen, wie sich die Prozesse und Rahmenbedingungen in dieser kritischen Phase zwischen Schule und jungem Erwachsenenleben über die Zeit verändern.

Direktlink auf Lay Summary Letzte Aktualisierung: 31.03.2014

Verantw. Gesuchsteller/in und weitere Gesuchstellende

Mitarbeitende

Publikationen

Publikation
Job and Employment Insecurity in Early Careers: Investigating the Vocational Education Premium
Helbling Laura A. (2017), Job and Employment Insecurity in Early Careers: Investigating the Vocational Education Premium, Bommer, Basel.
Pathways fostering mobility to higher education for vulnerable immigrants in France, Switzerland and Canada
Murdoch Jake, Guégnard Christine, Koomen Maarten, Imdorf Christian, Kamanzi Canisius, Meyer Thomas (2017), Pathways fostering mobility to higher education for vulnerable immigrants in France, Switzerland and Canada, in European Journal of Higher Education, 7(1), 29-42.
The Role of Perceived Stress and Self-Efficacy in Young People’s Life Satisfaction: A Longitudinal Study
Burger Kaspar, Samuel Robin (2017), The Role of Perceived Stress and Self-Efficacy in Young People’s Life Satisfaction: A Longitudinal Study, in Journal of Youth and Adolescence, 46(1), 78-90.
TREE (Transitions from Education to Employment): A Swiss multi-cohort survey
Gomensoro Andrés, Meyer Thomas (2017), TREE (Transitions from Education to Employment): A Swiss multi-cohort survey, in Longitudinal and Life Course Studies, 8(2), 209-224.
„Wenn Vater, dann will ich Teilzeit arbeiten“. Die Verknüpfung von Berufs- und Familienvorstellungen bei 30-jährigen Männern aus der deutschsprachigen Schweiz
Baumgarten Diana, Wehner Nina, Maihofer Andrea, Schwiter Karin (2016), „Wenn Vater, dann will ich Teilzeit arbeiten“. Die Verknüpfung von Berufs- und Familienvorstellungen bei 30-jährigen Männern aus der deutschsprachigen Schweiz, in Gender. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, Sonderheft 4, 76-91.
Aus der Forschungspraxis. Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben (TREE)
Scharenberg Katja (2016), Aus der Forschungspraxis. Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben (TREE), in Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 36(1), 107-110.
Bildungsgrenzen im Spiegel der Panel-Studie TREE
Meyer Thomas (2016), Bildungsgrenzen im Spiegel der Panel-Studie TREE, TREE, Bern.
Changes in cannabis and tobacco use trajectories from age 17 to age 23
Suris Joan-Carles, Bélanger Richard E., Akre Christina, Berchtold André (2016), Changes in cannabis and tobacco use trajectories from age 17 to age 23, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 252-267.
Concepts and Scales. Survey waves 1 to 9, 2001-2015
(2016), Concepts and Scales. Survey waves 1 to 9, 2001-2015, TREE, Bern.
Concepts et Echelles. Volets d‘enquête 1 à 9, 2001-2015
(2016), Concepts et Echelles. Volets d‘enquête 1 à 9, 2001-2015, TREE, Bern.
Der Einfluss der sozialen Herkunft auf postobligatorische Bildungsverläufe in der Schweiz
Hupka-Brunner Sandra, Samuel Robin, Bergman Manfred Max (2016), Der Einfluss der sozialen Herkunft auf postobligatorische Bildungsverläufe in der Schweiz, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 45-74.
Differentiation in secondary education and inequality in educational opportunities: The case of Switzerland
Buchmann Marlis, Kriesi Irene, Koomen Maarten, Imdorf Christian, Basler Ariane (2016), Differentiation in secondary education and inequality in educational opportunities: The case of Switzerland, in Blossfeld Hans-Peter (ed.), Edward Elgar, Cheltenham, UK, 111-128.
Documentation de la 1ère cohorte de TREE (TREE1). 2000-2016
(2016), Documentation de la 1ère cohorte de TREE (TREE1). 2000-2016, TREE, Bern.
Documentation on the first TREE cohort (TREE1), 2000–2016
(2016), Documentation on the first TREE cohort (TREE1), 2000–2016, TREE, Bern.
Dokumentation zur 1. TREE-Kohorte (TREE1), 2000-2016
(2016), Dokumentation zur 1. TREE-Kohorte (TREE1), 2000-2016, TREE, Bern.
Education and employment pathways from the end of compulsory school to young adulthood: the first ten years
Scharenberg Katja, Rudin Melania, Müller Barbara, Meyer Thomas, Hupka-Brunner Sandra (2016), Education and employment pathways from the end of compulsory school to young adulthood: the first ten years, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 20-44.
Effekte der sozialen Herkunft und der Leseleistung beim Hochschulzugang
Schumann Stephan (2016), Effekte der sozialen Herkunft und der Leseleistung beim Hochschulzugang, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 154-182.
Four Essays on the Economics of Vocational Education and Training
Müller Barbara (2016), Four Essays on the Economics of Vocational Education and Training, University of Bern, Bern.
Geschlechterungleichheiten in Ausbildungs-und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz. Ergebnisse aus einer Mixed-Methods-Studie
Wehner Nina, Schwiter Karin, Hupka-Brunner Sandra, Maihofer Andrea (2016), Geschlechterungleichheiten in Ausbildungs-und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz. Ergebnisse aus einer Mixed-Methods-Studie, in Faulstich-Wieland Hannelore (ed.), Beltz Juventa, Weinheim, 23-38.
How Do Second-Generation Immigrant Students Access Higher Education? The Importance of Vocational Routes to Higher Education in Switzerland, France, and Germany
Murdoch Jake, Guégnard Christine, Griga Dorit, Koomen Maarten, Imdorf Christian (2016), How Do Second-Generation Immigrant Students Access Higher Education? The Importance of Vocational Routes to Higher Education in Switzerland, France, and Germany, in Swiss Journal of Sociology, 42(2), 245-263.
Job opportunities and school-to-work transitions in occupational labour markets. Are occupational change and unskilled employment after vocational education interrelated?
Buchs Helen, Helbling Laura Alexandra (2016), Job opportunities and school-to-work transitions in occupational labour markets. Are occupational change and unskilled employment after vocational education interrelated?, in Empirical Research in Vocational Education and Training, 8, 17.
Kontextsensitive Wirkung Bourdieu'scher Kapitalien auf Ausbildungs- und Erwerbschancen: ein Vergleich bildungsbenachteiligter junger Erwachsener in Deutschland und der Schweiz
Gaupp Nora, Hupka-Brunner Sandra, Geier Boris (2016), Kontextsensitive Wirkung Bourdieu'scher Kapitalien auf Ausbildungs- und Erwerbschancen: ein Vergleich bildungsbenachteiligter junger Erwachsener in Deutschland und der Schweiz, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 75-97.
Konzepte und Skalen. Befragungswellen 1 bis 9, 2001-2014
(2016), Konzepte und Skalen. Befragungswellen 1 bis 9, 2001-2014, TREE, Bern.
Les frontières éducatives à la lumière de l'étude longitudinale TREE
Meyer Thomas (2016), Les frontières éducatives à la lumière de l'étude longitudinale TREE, TREE, Bern.
Les trajectoires éducatives de la seconde génération. Quel déterminisme des filières du secondaire I et comment certains jeunes le surmontent?
Gomensoro Andres, Bolzman Claudio (2016), Les trajectoires éducatives de la seconde génération. Quel déterminisme des filières du secondaire I et comment certains jeunes le surmontent?, in Swiss Journal of Sociology, 42(2), 70-98.
Parcours scolaires, accès aux études supérieures et mobilité sociale: comparaison entre la France, la Suisse et le Canada
Kamanzi Pierre Canisius, Guégnard Christine, Koomen Maarten, lmdorf Christian, Murdoch Jake (2016), Parcours scolaires, accès aux études supérieures et mobilité sociale: comparaison entre la France, la Suisse et le Canada, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 130-153.
Professional baccalaureate as a measure reducing inequality?
Falter Jean-Marc, Wendelspiess Chávez Juárez Florian (2016), Professional baccalaureate as a measure reducing inequality?, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 183-207.
The Closeness of Young Adults’ Relationships with Their Parents
Bertogg Ariane, Szydlik Marc (2016), The Closeness of Young Adults’ Relationships with Their Parents, in Swiss Journal of Sociology, 42(1), 41-59.
Transition systems and non-standard employment in early career: comparing Japan and Switzerland
Imdorf Christian, Helbling Laura Alexandra, Inui Akio (2016), Transition systems and non-standard employment in early career: comparing Japan and Switzerland, in Journal of Education and Work, 1-15.
Transitionen im Jugend- und jungen Erwachsenenalter: Ergebnisse der Schweizer Längsschnittstudie TREE // Transitions in Youth and Young Adulthood: Results from the Swiss TREE Panel Study // Transitions des adolescents et des jeunes adultes en Suisse: Résultats de l'étude longitudinale TREE
Scharenberg Katja (ed.) (2016), Transitionen im Jugend- und jungen Erwachsenenalter: Ergebnisse der Schweizer Längsschnittstudie TREE // Transitions in Youth and Young Adulthood: Results from the Swiss TREE Panel Study // Transitions des adolescents et des jeunes adultes en Suisse: Résultats de l'étude longitudinale TREE, Seismo, Zürich.
Übergang in eine Tertiärausbildung nach einer beruflichen Grundbildung
Schmid Evi, Gonon Philipp (2016), Übergang in eine Tertiärausbildung nach einer beruflichen Grundbildung, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 208-230.
Übergangslösungen beim Eintritt in die Schweizer Berufsbildung: Brückenschlag oder Sackgasse?
Sacchi Stefan, Meyer Thomas (2016), Übergangslösungen beim Eintritt in die Schweizer Berufsbildung: Brückenschlag oder Sackgasse?, in Swiss Journal of Sociology, 42(1), 9-41.
Who gets the high quality jobs ten years after compulsory school?
Keller Anita C., Stalder Barbara E., lgic lvana, Semmer Norbert K., Elfering Achim (2016), Who gets the high quality jobs ten years after compulsory school?, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 231-251.
Why immigrant background matters for university participation: A comparison of Switzerland and Canada
Picot Garnett, Hou Feng (2016), Why immigrant background matters for university participation: A comparison of Switzerland and Canada, in Scharenberg Katja (ed.), Seismo, Zürich, 98-129.
Gender Differences at Labor Market Entry in Switzerland
Imdorf Christian, Hupka Sandra (2015), Gender Differences at Labor Market Entry in Switzerland, in Blossfeld Hans-Peter (ed.), Edward Elgar Publishing , Cheltenham, UK, 267-286.
How specific is apprenticeship training? Evidence from inter-firm and occupational mobility after graduation
Mueller Barbara, Schweri Jürg (2015), How specific is apprenticeship training? Evidence from inter-firm and occupational mobility after graduation, in Oxford Economic Papers, 67(4), 1057-1077.
Inégalités dans le(s) système(s) d'éducation suisse(s) : facteurs systémiques et devenir individuel
Meyer Thomas (2015), Inégalités dans le(s) système(s) d'éducation suisse(s) : facteurs systémiques et devenir individuel, in Felouzis Georges (ed.), Peter Lang, Bern, 161-177.
Leistung oder soziale Herkunft. Bestimmungsfaktoren für erwarteten und tatsächlichen beruflichen Erfolg im jungen Erwachsenenalter
Hupka-Brunner Sandra, Scharenberg Katja, Meyer Thomas, Müller Barbara (2015), Leistung oder soziale Herkunft. Bestimmungsfaktoren für erwarteten und tatsächlichen beruflichen Erfolg im jungen Erwachsenenalter, in Häfeli Kurt (ed.), Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden, 243-375.
Qualifikationsnachfrage und Arbeitsmarkteintritt in der Schweiz. Arbeit im erlernten Beruf, Berufswechsel oder Arbeitslosigkeit
Buchs Helen, Müller Barbara, Buchmann Marlis (2015), Qualifikationsnachfrage und Arbeitsmarkteintritt in der Schweiz. Arbeit im erlernten Beruf, Berufswechsel oder Arbeitslosigkeit, in KZfSS Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 67(4), 709-736.
Skills for Social Progress. The Power of Social and Emotional Skills
(2015), Skills for Social Progress. The Power of Social and Emotional Skills, OECD Publishing, Paris.
The Effect of the Socioeconomic Status of Ethnic Groups on Educational Inequalities in Switzerland: Which "Hidden" Mechanisms?
Gomensoro Andrés, Bolzman Claudio (2015), The Effect of the Socioeconomic Status of Ethnic Groups on Educational Inequalities in Switzerland: Which "Hidden" Mechanisms?, in Italian Journal of Sociology of Education, 7(2), 70-98.
Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben (TREE): Wie vollziehen junge Menschen in der Schweiz den Übergang in Ausbildung und Arbeitsmarkt?
Jann Ben, Becker Rolf, Imdorf Christian (2015), Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben (TREE): Wie vollziehen junge Menschen in der Schweiz den Übergang in Ausbildung und Arbeitsmarkt?, in Stiftung Netzwerk Bildungsforschung der Baden-Württemberg (ed.), Stiftung Baden-Württemberg, Stuttgart, 62-63.
Typische und atypische Berufswünsche nach Geschlecht und sozioökonomischem Status. Die Bedeutung von Selbst, Leistung, Motivation und Volition für individuelle Passungsprozesse bei Kindern und Jugendlichen
Schorlemmer Julia (2015), Typische und atypische Berufswünsche nach Geschlecht und sozioökonomischem Status. Die Bedeutung von Selbst, Leistung, Motivation und Volition für individuelle Passungsprozesse bei Kindern und Jugendlichen, Freie Universität, Berlin.
Work or family or both? Value trajectories and their prediction over ten years
Tschopp Cécile, Keller Anita, Stalder Barbara (2015), Work or family or both? Value trajectories and their prediction over ten years, in Journal of Adolescence, 42, 20-30.
Young women's strong preference for children ans subsequent occupational gender segregation. What is the link?
Kanji Shireen, Hupka-Brunner Sandra (2015), Young women's strong preference for children ans subsequent occupational gender segregation. What is the link?, in Equality, Diversity and Inclusion, 34(2), 124-140.
Ausbildungsverläufe von der obligatorischen Schule ins junge Erwachsenenalter: die ersten zehn Jahre. Ergebnisübersicht der Schweizer Längsschnittstudie TREE, Teil I
Scharenberg Katja, Rudin Melania, Müller Barbara, Meyer Thomas, Hupka-Brunner Sandra (2014), Ausbildungsverläufe von der obligatorischen Schule ins junge Erwachsenenalter: die ersten zehn Jahre. Ergebnisübersicht der Schweizer Längsschnittstudie TREE, Teil I, TREE, Basel.
Démocratisation de l'enseignement supérieur et emprise des parcours : comparaison entre la France, la Suisse et le Canada
Kamanzi Pierre Canisius, Guégnard Christine, Imdorf Christian, Koomen Maarten, Murdoch Jack (2014), Démocratisation de l'enseignement supérieur et emprise des parcours : comparaison entre la France, la Suisse et le Canada, in Télescope, 20(2), 170-188.
Education Pathways from Compulsory School to Young Adulthood: The First Ten Years. Results of the Swiss panel survey TREE, part I
Scharenberg Katja, Rudin Melania, Müller Barbara, Meyer Thomas, Hupka-Brunner Sandra (2014), Education Pathways from Compulsory School to Young Adulthood: The First Ten Years. Results of the Swiss panel survey TREE, part I, TREE, Basel.
How Cantonal Education Systems in Switzerland Promote Gender-Typical School-to-Work Transitions
Imdorf Christian, Sacchi Stefan, Wohlgemuth Karin, Cortesi Sasha, Schoch Aline (2014), How Cantonal Education Systems in Switzerland Promote Gender-Typical School-to-Work Transitions, in Swiss journal of sociology, 40(2), 175-196.
I want to quit education: A longitudinal study of stress and optimism as predictors of school dropout intention
Eicher Véronique, Staerkle Christian, Clémence Alain (2014), I want to quit education: A longitudinal study of stress and optimism as predictors of school dropout intention, in Journal of Adolescence, 37(7), 1021-1030.
Lohndiskriminierung beim Berufseinstieg. Eine quantitative Analyse für die Schweiz
Bertschy Kathrin, Walker Philipp, Baeriswyl Annick, Marti Michael (2014), Lohndiskriminierung beim Berufseinstieg. Eine quantitative Analyse für die Schweiz, in Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 40(2), 279-305.
Parcours de formation de l'école obligatoire à l'âge adulte: les dix premières années. Survol des résultats de l’étude longitudinale suisse TREE,partie I
Scharenberg Katja, Rudin Melania, Müller Barbara, Meyer Thomas, Hupka-Brunner Sandra (2014), Parcours de formation de l'école obligatoire à l'âge adulte: les dix premières années. Survol des résultats de l’étude longitudinale suisse TREE,partie I, TREE, Basel.
Participation in Higher Education of Youths with a Migrant Background in Switzerland
Griga Dorit (2014), Participation in Higher Education of Youths with a Migrant Background in Switzerland, in Swiss Journal of Sociology, 40(3), 379-400.
Pathways to Higher Education in France and Switzerland: Do Vocational Tracks Facilitate Access to Higher Education for Immigrant Students?
Murdoch Jake, Guégnard Christine, Koomen Maarten, Imdorf Christian, Hupka-Brunner Sandra (2014), Pathways to Higher Education in France and Switzerland: Do Vocational Tracks Facilitate Access to Higher Education for Immigrant Students?, in Goastellec Gaële (ed.), Sense Publishers, Rotterdam, 149-169.
Scarring effects of early unemployment among young workers with vocational credentials in Switzerland
Helbling Laura A., Sacchi Stefan (2014), Scarring effects of early unemployment among young workers with vocational credentials in Switzerland, in Empirical Research in Vocational Education and Training, 6, 12.
Selektion in Schule und Arbeitsmarkt. Forschungsbefunde und Praxisbeispiele
Neuenschwander Markus P. (ed.) (2014), Selektion in Schule und Arbeitsmarkt. Forschungsbefunde und Praxisbeispiele, Rüegger Verlag, Zürich/Chur.
Socio-economic Background and Early Post-compulsory Education Pathways: A Comparison between Natives and Second-generation Immigrants in Switzerland
Laganà Francesco, Chevillard Julien, Gauthier Jacques-Antoine (2014), Socio-economic Background and Early Post-compulsory Education Pathways: A Comparison between Natives and Second-generation Immigrants in Switzerland, in European Sociological Review, 30(1), 18-34.
The gendered interplay between success and well-being during transitions
Samuel Robin (2014), The gendered interplay between success and well-being during transitions, in Educational Research, 56(2), 202-219.
The Impact of Apprenticeship Training on Personality Traits: An Instrumental Variable Approach
Bolli Thomas, Hof Stefanie (2014), The Impact of Apprenticeship Training on Personality Traits: An Instrumental Variable Approach, KOF/ETH, Zürich.
TREE-News 8
(2014), TREE-News 8, TREE, Basel.
Übergangsangebote am Einstieg in die berufliche Grundbildung in der Schweiz: Brücke oder Knirschstelle im Bildungssystem?
Meyer Thomas (2014), Übergangsangebote am Einstieg in die berufliche Grundbildung in der Schweiz: Brücke oder Knirschstelle im Bildungssystem?, in Ryter Annamarie (ed.), hep, Bern, 39-49.
Warum sind Pflegefachmänner und Elektrikerinnen nach wie vor selten? Geschlechtersegregation in Ausbildungs- und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz
Schwiter Karin, Hupka-Brunner Sandra, Wehner Nina, Huber Evéline, Kanji Dr. Shireen, Maihofer Andrea, Bergman Manfred M. (2014), Warum sind Pflegefachmänner und Elektrikerinnen nach wie vor selten? Geschlechtersegregation in Ausbildungs- und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz, in Swiss Journal of Sociology, 40(3), 401-428.
«Auf meiner Stelle ist jeder ersetzbar, das ist man als Mutter nicht». Bedeutung von Erwerbsarbeit und Mutterschaft bei 30jährigen Frauen in der Schweiz
Baumgarten Diana, Luterbach Matthias, Maihofer Andrea, «Auf meiner Stelle ist jeder ersetzbar, das ist man als Mutter nicht». Bedeutung von Erwerbsarbeit und Mutterschaft bei 30jährigen Frauen in der Schweiz, in Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien (fzg), 23(1).

Zusammenarbeit

Gruppe / Person Land
Formen der Zusammenarbeit
Längsschnittanalysen im Bildungsbereich (Bundesamt für Statistik) Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. Dr. Norbert Semmer, University Bern, Insitute of Psychology Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. Dr. Sandra Buchholz / Uni Bamberg / NEPS Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Prof. Emer Smith, Economic and Social Research Institute (ESRI) Irland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
edulife project, Elina Kilpi-Jakonen Italien (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Dr. Irene Kriesi, Swiss Federal Institute for Vocational Education and Training SFIVET Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Prof. Dr. Heike Solga, Berlin Social Research Center (wzb) and Free University Berlin Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
OECD/Education & Social Progress Frankreich (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Panel Data Research Center at Keio University, Prof. Hideo Akabayashi Japan (Asien)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. em. René Levy Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
National Education Panel Survey (NEPS) Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. em. Dr. Helmut Fend Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Institute for skills measurements and evaluation, Dr. Urs Moser Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. Dr. Vernon Gayle, University of Stirling, Scotland UK Grossbritannien und Nordirland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Anita Keller, University of Bern, Insitute of Psychology Niederlande (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
IRDEDU CNRS / Université de Bourgogne, Jake Murdoch Frankreich (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Dr. Eric Verdier, Dr. Stéphanie Moullet, Laboratoire d’Economie et de Sociologie du Travail LEST Frankreich (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. Dr. Andrea Maihofer, zentrum gender studies Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Project Cocon, Prof. Marlis Buchmann, University of Zürich Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
German Youth Institute, Dr. Nora Gaupp, Dr. Boris Geier, Dr. Tilly Lex Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Prof. Dr. Andreas Hadjar University of Luxembourg Luxemburg (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Institute for Vocational Education and Training, Dr. Elisabeth Krekel , Dr. Mona Granato Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Swiss Foundation for Research in Social Sciences (FORS), Dr. Peter Farago Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. Ray Adams, Australian Council for Educational Research (ACER) Australien (Ozeanien)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
Prof. Akio Inui, Dep. of Human Science Graduate School of Humanities Tokyo Metropolitan University Japan (Asien)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Dr. Barbara E. Stalder, PH Bern Schweiz (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Federal Institute for Vocational Education and Trai (IAB), Dr. Holger Seibert & Dr. Corinna Kleinert Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten
- Publikation
Working Group "German Panel Surveys" Deutschland (Europa)
- vertiefter/weiterführender Austausch von Ansätzen, Methoden oder Resultaten

Wissenschaftliche Veranstaltungen

Aktiver Beitrag

Titel Art des Beitrags Titel des Artikels oder Beitrages Datum Ort Beteiligte Personen
How young people of early school leavers experience their transition to work? International Workshop 2017 Vortrag im Rahmen einer Tagung Discussion 19.03.2017 Tokyo, Japan Imdorf Christian;
Unleashing the creative potential of VET. 5th Congress on Research in Vocational Education and Training Vortrag im Rahmen einer Tagung The role of vocational education and training in translating gender segregation from education to employment. Bulgaria and Switzerland compared 14.03.2017 Bern/Zollikofen, Schweiz Imdorf Christian;
Unleashing the creative potential of VET. 5th Congress on Research in Vocational Education and Training Vortrag im Rahmen einer Tagung Discussion: Symposium 1: Early termination of apprenticeship contracts: Causes, Consequences and Prevention 14.03.2017 Bern/Zollikofen, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
AB A-Kolloquium des MZES Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung Vortrag im Rahmen einer Tagung Do vocational pathways to higher education foster social mobility for males and females? A comparison of different tracks to higher education in France and Switzerland 22.11.2016 Mannheim, Deutschland Imdorf Christian;
Workshop "Bildung im Arbeitsleben"; Forschungsstelle Institut für Erziehungswissenschaft Universität Zürich Vortrag im Rahmen einer Tagung Weiterbildung und Erwerbsarbeit in der Schweiz 10.11.2016 Zürich, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
Habilitationsvortrag der Uni Basel Einzelvortrag Mit der Berufsmaturität an die Hochschule. Wer profitiert davon? 08.11.2016 Basel, Schweiz Imdorf Christian;
Sociological Perspectives on Education Vortrag im Rahmen einer Tagung Transitions from education to employment and young adulthood in a long term perspective: New TREE findings after 15 years of longitudinal observation 04.11.2016 Zürich, Schweiz Hupka-Brunner Sandra; Imdorf Christian;
Migration et Parcours de Vie Einzelvortrag Les descendants d’immigrés à l’école. Quels facteurs et mécanismes produisent les inégalités scolaires ? 25.10.2016 Lausanne, Schweiz Gomensoro Andrés;
Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) Colloquium Einzelvortrag TREE (Transitions from Education to Employment): From a school leavers' survey to a multi-cohort life-course study 06.10.2016 Berlin, Deutschland Meyer Thomas;
Education and the Life Course: Determinants and Consequences of Unequal Educational Opportunities Vortrag im Rahmen einer Tagung Individual, Familial and Institutional Determinants of Post-Compulsory Educational Pathways of the Children of Migrants in Switzerland 05.10.2016 Bamberg, Deutschland Gomensoro Andrés;
Fachtagung IZFG "Berufsorientierung, Geschlecht und Schule“ Vortrag im Rahmen einer Tagung „Geschlechtersegregation im Bildungssystem – Welche Rolle spielt die Berufsbildung?“ 09.09.2016 Bern, Schweiz Imdorf Christian;
3rd Interdisciplinary (Post)Doc Colloquium Transitions from School to Work Vortrag im Rahmen einer Tagung Educational trajectories of the children of migrants in Switzerland 09.09.2016 Solothurn, Schweiz Gomensoro Andrés;
Summer School 2016 «Measuring Discrimination» Vortrag im Rahmen einer Tagung Reasons for employer discrimination in apprentice recruitment 22.08.2016 Neuchatel, Schweiz Imdorf Christian;
Research Seminar Keio University Einzelvortrag Swiss youth panel study TREE: Structure and research agenda 01.07.2016 Tokyo, Japan Imdorf Christian;
Research Seminar Rikkyo University Einzelvortrag School-to-work transition systems and non- regular employment in early career. witzerland and Japan compared 30.06.2016 Tokyo, Japan Imdorf Christian;
SGBF-Kongress: Wo endet die Schule? Transformation und Verschiebung der Bildungsgrenzen Vortrag im Rahmen einer Tagung Symposiums-Diskussion: „Anpassungen und Korrekturen bei berufsbiografischen Entscheidungen“ 29.06.2016 Lausanne, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
SGBF-Kongress: Wo endet die Schule? Transformation und Verschiebung der Bildungsgrenzen Vortrag im Rahmen einer Tagung Keynote: Bildungsgrenzen im Spiegel der Panel-Studie TREE 29.06.2016 Lausanne, Schweiz Meyer Thomas;
SGBF-Kongress Vortrag im Rahmen einer Tagung TREE – Transition von der Erstausbildung ins Erwerbsleben 29.06.2016 Lausanne, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
M Sc en formation professionelle Einzelvortrag Rekrutierung und Selektion von Lernenden: Selektionsverfahren, Auswahlkriterien und Diskriminierung 29.04.2016 Zollikofen, Schweiz Imdorf Christian;
Colloque LINES/LIVES Vortrag im Rahmen einer Tagung The Permeability of Education Systems and Gender Segregation in Education. Case Study Evidence from Bulgaria and Switzer-land 10.04.2016 Lausanne, Schweiz Imdorf Christian;
Erfolgsfaktoren und Risikosituationen in Bildungsverläufen – Befunde und Perspektiven Vortrag im Rahmen einer Tagung Tagungskommentar: Hoffen auf Passung? Homogenitätsfiktion und ihre Folgen 22.01.2016 Solothurn, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
FDZ Nutzertagung “Bildung und Beruf: Erwerb und Verwertung in modernen Gesellschaften” Vortrag im Rahmen einer Tagung Educational Systems and Gender Segregation in Education: A Three-Country Comparison of Germany, Norway and Canada 03.11.2015 Bonn, Deutschland Imdorf Christian;
6th SLLS Conference: 'Life Courses in Cross-National Comparison: Similarities and Differences' Vortrag im Rahmen einer Tagung The permeability of educational systems and gender segregation in education: case study evidence from Bulgar-ia and Switzerland 18.10.2015 Dublin, Irland Imdorf Christian;
Netzwerk Bildungsforschung Vortrag im Rahmen einer Tagung Vortrag und Pre-Workshop "Einführung in die Arbeit mit den Schweizer TREE-Daten – Datenstruktur, Episoden, Gewichtung und Analysemöglichkeiten" 01.10.2015 Tübingen, Deutschland von Rotz Christina; Scharenberg Katja;
38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie Vortrag im Rahmen einer Tagung Institutionelle Öffnungen im Bildungssystem: zwischen erweiterten Bildungsoptionen und (neuen) Formen verdeckter Schliessung 28.09.2015 Bamberg, Deutschland Imdorf Christian;
16th EARLI Conferene: “Towards a Reflective Society: Synergies Between Learning, Teaching and Research” Vortrag im Rahmen einer Tagung Effects of PISA reading literacy and tracking on upper secondary entry and educational attainment 25.08.2015 Limassol, Zypern Scharenberg Katja;
Journal of youth studies Conference: “Contemporary Youth, Contemporary Risks” Vortrag im Rahmen einer Tagung Job insecurities of young women and men in Japan and Switzerland 31.03.2015 Kopenhagen, Dänemark Imdorf Christian;
4th Congress on Research in VET “Developing skills across institutional boundaries” Vortrag im Rahmen einer Tagung Vocational Routes to Higher Education New Educational Opportunities for Vulnerable Immigrant Youth? 25.03.2015 Zollikofen, Schweiz Imdorf Christian;
Netzwerk Bildungsforschung Poster Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben 19.03.2015 Freiburg, Deutschland Scharenberg Katja;
3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) Vortrag im Rahmen einer Tagung Die Bedeutung von schulischen Basiskompetenzen und Schulformzugehörigkeit am Ende der Pflichtschulzeit für den Bildungsstand im Erwachsenenalter in der Schweiz 11.03.2015 Bochum, Deutschland Scharenberg Katja;
Le passage formation – emploi. Un défi prioritaire pour la Suisse Journée nationale sur les transitions entre la formation et al vie professionnelle Vortrag im Rahmen einer Tagung Transition formation - emploi en Suis-se Résultats du panel longitudinal TREE 19.02.2015 Freiburg, Schweiz Imdorf Christian;
Kolloquium (Bildungs-)Soziologie Einzelvortrag TREE: TRansitionen eines Forschungsprojektes 17.02.2015 Bern, Schweiz Hupka-Brunner Sandra; Jann Ben; Meyer Thomas;
Netzwerk Bildungsforschung Vortrag im Rahmen einer Tagung Individuelle und schulische Determinanten des Übergangs von der Schule in die postobligatorische Ausbildung 20.11.2014 Tübingen, Deutschland Scharenberg Katja;
WZB/NEPS-Workshop, Etappe 6 Einzelvortrag Die TREE-Studie 29.10.2014 Berlin, Deutschland Meyer Thomas;
SLLS International Conference "Lives in Translation: Life Course Research and Social Policies" Vortrag im Rahmen einer Tagung How do different pathways to higher education foster social mobility for males and females? A comparison of France and Switzerland 09.10.2014 Lausanne, Schweiz Koomen Maarten; Hupka-Brunner Sandra; Imdorf Christian;
SLLS International Conference "Lives in Translation: Life Course Research and Social Policies" Vortrag im Rahmen einer Tagung Ten years after leaving school – post-compulsory educational pathways in Switzerland 09.10.2014 Lausanne, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
XVIII ISA World Congress of Sociology Vortrag im Rahmen einer Tagung Vocational Education and Gendered School-to-Work Transitions in Switzerland and Japan 14.07.2014 Yokohama, Japan Imdorf Christian;
„Qualifikations- und Forschungs-Seminar“ (Doktorandenkolloquium Institut für Schulentwicklungsfor-schung) Vortrag im Rahmen einer Tagung Der Übergang von der Schule ins Erwerbs- und Erwachsenenleben - Ergebnisse der Schweizer PISA-Folgestudie TREE 03.07.2014 Dortmund, Deutschland Scharenberg Katja;
How do education systems shape educational inequalities? Vortrag im Rahmen einer Tagung Pathways to Higher Education in Canada, France and Switzer-land 02.07.2014 Luxemburg, Luxemburg Imdorf Christian;
XXIèmes journées du longitudinal: Réussite scolaire, réussite professionnelle, l’apport des données longitudinales Vortrag im Rahmen einer Tagung Pathways enabling success for vulnerable immigrants in Switzerland, Canada and France 19.06.2014 Dijon, Frankreich Koomen Maarten; Imdorf Christian;
Comparative Education Society in Europe (CESE): Governing Educational Spaces: Knowledge, Teaching, and Learning in Transition Vortrag im Rahmen einer Tagung Does the Structural Organisation of Lower-Secondary Education in Switzerland Influence Students’ Transition to Upper-Secondary Education? A Multilevel Analysis 10.06.2014 Freiburg, Deutschland Scharenberg Katja;
Frühjahrstagung SGAB: "Schlüsselsituationen an der 1. und 2. Schwelle" Vortrag im Rahmen einer Tagung Wie weiter nach der Schule? Jugendliche in der Schweiz auf dem Weg ins Erwerbsleben - Ergebnisse der Jugendlängsschnittstudie TREE 21.05.2014 Olten, Schweiz Hupka-Brunner Sandra;
Gast-Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung Masterstudierende "Soc2" Einzelvortrag KEINE ARBEIT OHNE AUSBILDUNG? – Rationierungsprozesse und soziale Ungleichheit im schweizerischen Bildungssystem 03.04.2014 Zollikofen, Schweiz Meyer Thomas;


Selber organisiert

Titel Datum Ort
Swiss longitudinal data fair 21.01.2017 Bern, Schweiz
Expert*innen-Workshop Projekt „Antizipierte Elternschaft und Berufstätigkeit“ 30.09.2016 Basel, Schweiz
Seminar Uni Bern: Theoretische Grundlagen und empirische Analysen von Bildungsverläufen basierend auf TREE 19.09.2016 Bern, Schweiz
TREE Research seminar 2014 for doctoral students: Swiss longitudinal panel TREE – Theory-driven analysis and interpretations 25.11.2014 Basel, Schweiz
Sociological Perspectives in Research on Education in Switzerland 14.11.2014 Freiburg, Schweiz

Veranstaltungen zum Wissenstransfer

Aktiver Beitrag

Titel Art des Beitrags Titel des Artikels oder Beitrages Datum Ort Beteiligte Personen
Information d'Office pour l'orientation, la formation professionnelle et continue Service de l'orientation scolaire et professionnelle Vortrag 02.02.2017 Genf, Schweiz
CAS Schule & Beruf: "Wie gelingt der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung und in die Erwerbsarbeit? Ein Rundgang durch Statistik und Forschung" Vortrag 26.11.2016 Olten, Schweiz
Migration, genre et interculturalité dans la formation. Un tricotage bigarré Vortrag 27.09.2016 Genf, Schweiz
SAGW, Arbeitsgruppe Zukunft Bildung Schweiz: Das Versprechen der Bildung Vortrag 04.07.2016 Thun, Schweiz
Master of Science Berufsbildung: "Keine Arbeit ohne Ausbildung? – Rationierungsprozesse und soziale Ungleichheit im schweizerischen Bildungssystem" Vortrag 17.03.2016 Zollikofen, Schweiz
Gender Segregation in Vocational Education – What makes a difference? Vortrag 07.03.2016 Oslo, Norwegen
Zertifikatslehrgang CAS Von der Schule in den Beruf: "Wie gelingt der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung und in die Erwerbsarbeit? Ein Rundgang durch Statistik und Forschung" Vortrag 21.11.2015 Olten, Schweiz
Block-Kurs Berufseinstieg Lehrpersonen: „Bildungswege, Mobilität und Selektion“ Vortrag 27.05.2015 Zug, Schweiz
Zertifikatslehrgang CAS Von der Schule zum Beruf Vortrag 09.05.2015 Olten, Schweiz
MBA Academic Management der Uni Basel: "Zur Bedeutung institutioneller Settings für die Heterogenität von Bildungswegen und Lebensläufen") Vortrag 19.02.2015 Basel, Schweiz
Zertifikatslehrgang CAS Von der Schule zum Beruf Vortrag 24.08.2014 Olten, Schweiz
Treffpunkt Schule / Wirtschaft Vortrag 09.04.2014 Basel, Schweiz


Kommunikation mit der Öffentlichkeit

Kommunikation Titel Medien Ort Jahr
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Am unteren Ende der sozialen Leiter - Die prekäre schulische Situation der Ex-Jugoslaw. "Secondos" SGAB Newsletter Deutschschweiz 2016
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Berufsbildung – mehr als nur ein Ausbildungsprogramm SAGW-Bulletin Deutschschweiz Westschweiz 2016
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Die Mär von der Chancengleichheit UniPress, Forschung und Wissenschaft an der Universität Bern Deutschschweiz 2016
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien La délicate situation scolaire des « Secondos » Newsletter SRFP Westschweiz 2016
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien La transition de l’école à la vie active : les dix premières années de TREE Bulletin CIIP Westschweiz 2016
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Die Ausbildungslosen als sozialpolitische Zeitbombe Aargauer Zeitung/Mittelland-Zeitung Deutschschweiz 2015
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Projekt-Website Deutschschweiz Italienische Schweiz Westschweiz International 2015
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Heimliche Vorbehalte und falsche Anreize Basler Schulblatt Deutschschweiz 2014
Referate/Veranstaltungen/Ausstellungen Preisverleihung Friendly Workspace: Wie weiter nach der Schule? Deutschschweiz 2014
Medienarbeit: Printmedien, Online-Medien Zögerlicher, aber gelingender Einstieg in den Arbeitsmarkt Panorama, Fachinformationen für Berufsbildung, Berufsberatung und Arbeitsmarkt Westschweiz Deutschschweiz 2014

Auszeichnungen

Titel Jahr
CORECHED-Preis Bildungsforschung für den Artikel Schwiter, K., Hupka-Brunner, S., Wehner, N., Huber, E., Kanji, D. S., Maihofer, A., & Bergman, M. M. (2014). Warum sind Pflegefachmänner und Elektrikerinnen nach wie vor selten? Geschlechtersegregation in Ausbildungs- und Berufsverläufen junger Erwachsener in der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 40(3), 401-428. 2016

Verbundene Projekte

Nummer Titel Start Förderungsinstrument
158337 Influence of the transition from school to work on health promotion choices of young people in Switzerland 01.06.2015 Resource not found: '0c144628-4096-48a6-a472-91640fa0f79b'
170404 Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben 01.04.2017 Resource not found: 'dd3625ce-889b-467e-b088-7d813cb4324c'
139519 TREE - Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben 01.04.2012 Resource not found: 'dd3625ce-889b-467e-b088-7d813cb4324c'
159281 Bildungssysteme und vergeschlechtlichte Übergänge von Schule in Ausbildung und Arbeit 01.06.2015 SNF-Förderungsprofessuren

Abstract

Transitions from Education to Employment (TREE) is a longitudinal survey of a Swiss school-leaver cohort, based on the sample of the Swiss PISA study in 2000, which includes PISA as a base survey and eight TREE panel waves. It covers an observation span of ten years. The database includes measures on cognitive and non-cognitive skills at the end of compulsory education, as well as detailed individual and contextual data on the entire phase of post-compulsory education and early labour market participation. The survey is conceptualized as a pluridisciplinary multi-user survey. The Scientific Use Files of TREE are intensively used by a multitude of researchers who investigate education and labour market pathways, as well as the psychosocial development of youth during the critical transition phase from compulsory education to employment and young adulthood. Some 150 data users, including education researchers, economists, psychologists, specialists in preventative medicine, and sociologists make TREE one of the five most intensely and widely used social scientific data infrastructures of Switzerland. With this proposal, we are applying for funds for the implementation of a ninth follow-up survey wave of the PISA 2000/TREE cohort in 2014, as average cohort age reaches about 30. Approximately one-third of the funds for this 9th panel wave were approved as part of the budget of the current funding period (April 2012-March 2014). Concurrently, we are also applying for funds for a second cohort study of school leavers, which is to start in 2015 (TREE2) and is also conceptualized as a PISA follow-up survey.The continuation of the first longitudinal study with a further survey wave in 2014 extends the overall observation period of the cohort from ten to almost 15 years, from the end of compulsory education to the transition into middle age. In Switzerland, most young adults between 26 and 30 years of age consolidate Vocational education and training (VET) careers or transition from tertiary education into the labour market, and they begin to found families. By extending cohort observation to this age bracket, these processes can be analysed prospectively and longitudinally for the first time. Accordingly, it would enable researchers to take into account the cohort’s academic achievement, as well as cognitive and non-cognitive skills (PISA) at the end of compulsory school, previous educational and employment pathways, psycho-social development since compulsory school and a host of other contextual factors. The launch of a second, PISA-based longitudinal survey of school leavers (TREE2) in 2015 generates a dataset of post-compulsory education and labour market pathways representative of today’s school leavers. The survey is designed for maximum comparability with the first cohort TREE1. With this design, Switzerland would be one of the first non-Anglo-Saxon countries with a strong VET system and strong, early tracking during compulsory schooling to dispose of a school-to-work multi-cohort study available to the national and international scientific community. This opens a broad field of new research opportunities, especially with regard to cohort comparisons, analysing the changes of school-to-work transitions since 2000, thereby taking into account demographic, family, school, institutional and labour market context factors, as well as a host of education reforms implemented in Switzerland since 2000.
-