Project

Back to overview

Interferenzen von Religion mit Politik und Wirtschaft im Spiegel ihrer Konstruktionsgeschichten

English title Interactions of Religion with Politics and Economy in Respect of their Histories of Thought
Applicant Mohn Jürgen
Number 119481
Funding scheme ProDoc
Research institution Theologische Fakultät Universität Basel
Institution of higher education University of Basel - BS
Main discipline Religious studies, Theology
Start/End 01.10.2008 - 30.09.2011
Approved amount 292'720.00
Show all

All Disciplines (2)

Discipline
Religious studies, Theology
Political science

Keywords (6)

religion; politics; economics; Integration; Religious Identity; Migration

Lay Summary (German)

Lead
Lay summary
Die Wechselbeziehungen von Religion mit Wirtschaft und Politik gehören zu den aktuellsten gesellschaftlichen und globalen Herausforderungen der Gegenwart. Im Pro*Doc-Programm wird untersucht, wie unterschiedlich verlaufende Bestimmungen, Inszenierungen und Wahrnehmungen von Religion dieses Interaktionsverhältnis prägen. Vom „Dialog der Religionen“ bis zum „Kampf der Kulturen“: nachdem in der Forschung wie auch im öffentlichen Diskurs lange Zeit vor allem eine zunehmende Säkularisierung thematisiert wurde, wird Religion heute wieder verstärkt als ein wirkmächtiger gesellschaftlicher Faktor wahrgenommen. Ob als steuerndes Element oder als Instrument partikularer Interessen, die Wirksamkeit religiöser Positionen erscheint dabei eng mit den jeweiligen politischen und ökonomischen Gegebenheiten verflochten. Offen bleibt in diesen Betrachtungen jedoch nicht nur, in welche Richtung die Einflüsse im Detail verlaufen. Wie Religion überhaupt begriffen und von anderen Faktoren des gesellschaftlichen Lebens abgegrenzt wird, ist in unterschiedlichen Kontexten unterschiedlich bestimmt worden. „Religion, Wirtschaft und Politik“ bezeichnen keine transkulturell beziehungsweise transgesellschaftlich festgelegten, sondern jeweils auszuhandelnde Grössen, deren Schnittfeld und Wechselverhältnis entsprechend durch die jeweilige Konstruktionsgeschichte determiniert wird. Das Pro*Doc-Programm hat zum Ziel, die wechselseitigen Einflüsse von Religion mit Politik und Wirtschaft in einer multidisziplinären Perspektive zu untersuchen. Gegenstand sind dabei sowohl die Verflechtung politischer und religiöser Strukturen beziehungsweise ihre kulturellen und geschichtlichen Hintergründe als auch sich anschliessende Fragen zur Ausbildung individueller religiöser Identität und der gesellschaftlichen Eingliederung religiöser Minderheiten. Mit einem fächerübergreifenden Ausbildungscurriculum sollen NachwuchsforscherInnen in diesen Bereichen zu international beachteten Leistungen befähigt werden.Das Pro*Doc-Programm will zu einem vertieften Verständnis der unterschiedlichen Ausprägungsformen von Religion und ihren politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen beitragen. Mit der Kombination beschreibend-komparativer und theorieinformierter Analyseperspektiven mit bestimmend-normativen Reflexionen soll dabei ein adäquater und ertragreicher Zugang zur gegenwärtigen Stellung der Religion gewährleistet sowie dem Ausbildungsbedarf hinsichtlich aktuell geforderter Analysekompetenzen entsprochen werden. Das Pro*Doc-Programm steht im Zusammenhang des Projektverbundes Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik der Universitäten Basel, Lausanne, Luzern und Zürich (www. zrwp.ch).
Direct link to Lay Summary Last update: 21.02.2013

Responsible applicant and co-applicants

Employees

Publications

Publication
Deskriptorengeleitete Seminargestaltung
Johannsen Dirk, Bleisch Petra (2011), Deskriptorengeleitete Seminargestaltung, in Thomas Tribelhorn, Silke Wehr (ed.), Haupt Verlag, Bern, 15-35.
Konstruktionsgeschichten. Narrationsbezogene Ansätze in der Religionsforschung
Dirk Johannsen (ed.), Konstruktionsgeschichten. Narrationsbezogene Ansätze in der Religionsforschung.
Mythische Narration und „Politische Religion“
Mohn Jürgen, Mythische Narration und „Politische Religion“, in Dirk Johannsen (ed.).

Scientific events

Active participation

Title Type of contribution Title of article or contribution Date Place Persons involved
Religionswissenschaft im Aufwind 14.09.2011 Heidelberg, Deutschland
SGR Nachwuchstagung 19.06.2009 Bigorio, Schweiz


Self-organised

Title Date Place
Meisterkurs Theorie und Methode, Prof. Bergunder 13.09.2011 Basel, Schweiz
Meisterkurs Theorie und Methode, Prof. Franke 17.08.2011 Basel, Schweiz
Fellowkurs Religion, Wirtschaft Politik 18.05.2011 Basel, Schweiz
Meisterkurs Theorie und Methode, Prof. von Brück 01.10.2010 Basel, Schweiz
Fellowkurs Religion, Wirtschaft Politik 21.04.2010 Zürich, Schweiz
Meisterkurs Theorie und Methode, Prof. Stausberg 20.11.2009 Basel, Schweiz
Massenmedien und Religion 16.10.2009 Basel, Schweiz
Fellowkurs Religion, Wirtschaft Politik 25.02.2009 Luzern, Schweiz

Knowledge transfer events



Self-organised

Title Date Place
Öffentlicher Vortrag, Prof. Dr. Stausberg (Bergen) 20.11.2009 Basel, Schweiz
Öffentlicher Vortrag Prof. Dr. von Brück 01.09.2009 Basel, Schweiz

Communication with the public

Communication Title Media Place Year
Print (books, brochures, leaflets) ZRWP-Bulletin II German-speaking Switzerland 01.04.2011
Print (books, brochures, leaflets) ZRWP-Bulletin III German-speaking Switzerland 01.09.2011
New media (web, blogs, podcasts, news feeds etc.) Konstruktionsgeschichten Webseite German-speaking Switzerland 01.06.2010
Print (books, brochures, leaflets) ZRWP Bulletin I German-speaking Switzerland 01.09.2010
New media (web, blogs, podcasts, news feeds etc.) Vorstellung Doktoratsprogramm Webseite German-speaking Switzerland 01.09.2008

Associated projects

Number Title Start Funding scheme
142038 Konstruktionsgeschichten. Narrationsbezogene Ansätze in der Religionsforschung 01.10.2012 Publication grants
129891 Religionskonzepte und deren “Verwissenschaftlichung” in der akademischen Religionsforschung und den benachbarten Diskursen im 19. und frühen 20. Jahrhundert 01.04.2010 Project funding (Div. I-III)

-